Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Ratgeber»Onlinesupermärkte mit Nachholbedarf

Onlinesupermärkte mit Nachholbedarf

Onlinesupermärkte mit Nachholbedarf

Keine Branche wächst so stark wie der Internethandel. Bequem, schnell und übersichtlich kann der Kunde Waren vergleichen und bestellen. Das Ergebnis seiner Wahl wird in kürzester Zeit vor die Haustür geliefert. Während sich dieses Konsumverhalten bei fast allen Produktgruppen wie beispielsweise Elektroartikeln, Bekleidung, Büchern und DVDs oder Haushaltswaren, durchgesetzt hat, steht eine Branche noch unter leichten Vorbehalten des Kunden. Der Lebensmittelhandel fasst im Internet nicht mit dem gleichen Tempo Fuß, wie andere Handelswaren. Das hat verschiedene Ursachen.

Zum einen sind Lebensmittel ein sensibles Produkt, der Kunde ist den direkten Kontakt gewöhnt, er will Qualität persönlich checken. Zum anderen hat Einkaufen auch einen sozialen Aspekt, man sieht Nachbarn und Bekannte, Konversation und das damit verbundene wichtige Gemeinschaftsgefühl, können befriedigt werden.

Doch der Handel hat auf dieses schwierigere Umfeld mit Geduld reagiert. Durch ständige Verbesserungen des Service, wie kleinere Mindestbestellmengen, schnelle Lieferung, starke Qualitätskontrollen und Produktspezialisierungen, beispielsweise Bio, ist auch dieser Markt in Bewegung geraten. Onlinesupermärkte gewinnen zunehmend Neukunden, der Kundenstamm wächst.

Trotzdem ist es noch ein weites Feld. Nach einer Studie kauften die Deutschen 2013 für 175 Milliarden Lebensmittel ein. Der Marktanteil der Onlinesupermärkte lag bei bescheidenen 0,3 Prozent. 2014 erledigten 15 Millionen Deutsche ihren Einkauf im Internet, was eine Verdreifachung gegenüber 2011 bedeutet. Das ergab eine Umfrage des Digitalverbands Bitkom.

Onlinesupermärkte im Aufwind:

Zwei Säulen tragen den Handel mit Lebensmittel im Internet. Zum einen haben die bekannten Discounter und Lebensmittelhändler ihr Ladensortiment oder Teile davon, auch ins Internet gestellt. Allerdings bieten nur acht Prozent der Händler ein Vollsortiment an, bei dem theoretisch ein typischer Wochen-Familieneinkauf möglich wäre, wie eine Studie des EHI Retail Institute zeigte.

Zum anderen sind Händler in den Markt getreten, die wie Allyouneed Fresh ausschließlich im Internet anbieten und über keine eigenen Läden verfügen. Letztere punkten mit besonderen Serviceleistungen. Bringmeister.de von Kaiser’s Tengelmann beispielsweise bietet Abends einen besonders kostengünstigen Versand an und bringmirbio.de bedient den umweltbewussten Kunden, der Lebensmittel in Bio-Qualität ohne Flugtransport wünscht. Alle haben aber einen gemeinsamen Vorteil für den Kunden, der Onlinesupermarkt spart Zeit. Kein Stress, kein Suchen vor Ort, keine Kassenschlange, kein mühevolles Schleppen der Einkaufstüten und natürlich auch kein Parkplatzgerammel mit Beulen- und Lackgefahr für das Auto.

Um eine echte Alternative darzustellen, ist auch das Sortiment der Onlinesupermärkte breit und umfangreich ausgelegt. So bietet beispielsweise allyouneedfresh.de über 20.000 Artikel, die dank Kooperation mit DHL logistisch gut abgesichert, schnell und zuverlässig zum Kunden gebracht werden können. Lebensmittelhandel über das Internet bedeutet nicht nur Trockennahrungsmittel, längst werden auch frisches Obst und Gemüse, Kühlprodukte wie Milch, Eier oder Joghurt aber auch Tiefkühlartikel bis hin zu Produkten der Frischetheke, angeboten.

Fazit:

Onlinesupermärkte sind dank ständig verbessertem Service im Kommen. Sie lohnen sich definitiv für größere Bestellmengen und werden sich daher laut Expertenstudien bald verdoppeln. Es gibt kaum Preisunterschiede zum Ladensortiment, dafür aber eine bequeme Lieferung vor die Haustür. Die Onlinesupermärkte wissen um die Sensibilität der Lebensmittelqualität und achten daher stark auf einwandfreie Ware. Dazu gehört auch ein kulantes Rückgaberecht, falls die Ware nicht den Wünschen des Kunden entspricht. Dank Apps für Smartphone und Tablet ist der Einkauf von jedem Ort möglich, was deutlich die Mobilität unterstützt und kurzfristige Entscheidungen leicht macht.

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

24
Nov
Kurstraße 30
Date: 24. November 2017, 16:00

01
Dez
Kurstraße 30
Date: 01. Dezember 2017, 16:00

08
Dez
Kurstraße 30
Date: 08. Dezember 2017, 16:00

15
Dez
Kurstraße 30
Date: 15. Dezember 2017, 16:00

22
Dez
Kurstraße 30
Date: 22. Dezember 2017, 16:00

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 263 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg