Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Ratgeber»FinTech: Im Zeitalter der Digitalisierung

FinTech: Im Zeitalter der Digitalisierung

Im Zeitalter der Digitalisierung sind in den letzten Jahren viele neue Geschäftsfelder entstanden.

Durch die Umwandlung oder Zurverfügungstellung von Dienstleistungen und Daten im Internet wurden herkömmliche Geschäftspraktiken verändert. Ob wir nun unser Essen und Trinken im Internet kaufen, eine Pizza online bestellen oder gar eine Reinigungskraft buchen, Schritt für Schritt wird unser Leben Digital abgebildet.

Neben dem häufigsten Geschäftsmodell im Internet, dem Verkauf von Kleidung, hat sich in den letzten Jahren ein ganz anderer Bereich ausgebildet. Der FinTech Bereich – die Finanztechnologie.

Auch hier werden bestehende Geschäftsmodelle verändert oder weiterentwickelt um diese Digital abzubilden. Als Beispiele kann man die mobilen Bezahlmöglichkeiten, Systeme oder Entwicklungen zur Administrativen Unterstützung oder auch die Social Trading-Lösungen nennen. Über die Klassifizierung sowie die Definition des FinTech Bereiches, findest du auf paymentbanking.com weiterführende Informationen.

Im Folgenden werden wir drei Start-Ups aus diesem Bereich vorstellen.

In 9 von 10 Fällen lohnt sich eine Steuererklärung. Vielleicht aus diesem Grund wurden im Jahr 2015 auch 20 mio. Einkommenssteuererklärung über das Elster Portal eingereicht. Das Finanzamt ermöglicht durch diese digitale Möglichkeit eine wesentliche Verbesserung im Umgang mit der Steuererklärung. Das Erstellen ist trotzdem nicht immer die schönste Beschäftigung. Zum einem kennt man sich mit der Materie nicht genügend aus, zum anderem benötigt es viel Zeit.

Daher nutzen sehr viele die Möglichkeit einen professionellen Steuerberater zur Rate zu ziehen. Durch die Digitalisierung des FinTech Bereiches gibt es die Möglichkeit diese lästige Aufgabe, online einem Steuerberater zu übergeben. Das Berliner Start-Up Felix1, bietet hierfür die richtige Lösung an.

Ob Freiberufler, Privat Person oder eine GmbH – es gibt die Wahl an verschiedenen Paketen die einem eine individuelle Lösung ermöglichen. Mit über 250 Steuerberatern wird einem bei der Erstellung der Steuererklärung geholfen, oder dies wird komplett übernommen. Es gibt auch die Möglichkeit die Lohnbuchhaltung und andere Tätigkeiten des Finanzbereiches zu übergeben. Mit der Hilfe von eigens Entwickelten Apps, können Tätigkeiten wie der Austausch von Dokumenten vereinfacht und zentral ausgeführt werden.

Apps spielen in der heutigen Zeit eine sehr große Rolle. Oft werden Sie genutzt um schon bestehende Dinge einfacher zu gestalten. Somit eröffnen sich neue Märkte, da eine andere Zielgruppe erreicht werden kann.

Ähnlich ist es bei dem Start-Up Bux. Sie revolutionieren das Trading. Eine einfache Bedienung mittels dem Smartphone eröffnet spielerisch dem Nutzer die Welt des Tradings. So gibt es sogar die Möglichkeit zu Beginn mit Spielgeld zu starten. Der Start wird einem mit vielen Tipps zum Traden und den möglichen Strategien vereinfacht. Die kostenlose App finanziert sich durch die Gebühren bei den einzelnen Transaktionen, welche nach eigenen Angaben schon ab 0,25 Cent starten. Das Englische Start-Up verzeichnet seit dem Start mittlerweile 680.000 registrierte Nutzer.

Mit Payleven verfolgt man das Ziel die Bargeldlose Bezahlung zu vereinfachen. Hierzu wird das Smartphone genutzt. So wird mit Hilfe dessen, ermöglicht Kartenzahlungen anzunehmen. Besonders für kleine Unternehmen, einem Lieferservice oder sogar dem Stand auf dem Flohmarkt ergeben sich so ganz neue Möglichkeiten. Auch dieses Start-Up stammt aus Berlin. Um die Bedürfnisse kleiner Unternehmen gerecht zu werden, werden Gebühren bei jeder Transaktion fällig. So können die hohen Kosten der gängigen Geräte eingespart werden.

Weitere Informationen

eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

30
Jun
Kurstraße 30
Date: 30. Juni 2017, 16:00

07
Jul
Kurstraße 30
Date: 07. Juli 2017, 16:00

14
Jul
Kurstraße 30
Date: 14. Juli 2017, 16:00

21
Jul
Kurstraße 30
Date: 21. Juli 2017, 16:00

28
Jul
Kurstraße 30
Date: 28. Juli 2017, 16:00

04
Aug
Kurstraße 30
Date: 04. August 2017, 16:00

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 279 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg