Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Sportmeldungen»Zwei Wettkämpfe im Judo

Zwei Wettkämpfe im Judo

Sandra Eckhardt Sandra Eckhardt Foto: Verein

Sandra Eckhardt und Mannschaft U13 sind Landesmeister

In Ludwigsfelde fanden die diesjährigen Landesmeisterschaften für Vereinsmannschaften der Altersklassen U13, U15 und U18 sowie die Landeseinzelmeisterschaften der Frauen und Männer im Judo statt.

Budokan Brandenburg beteiligte sich mit drei Mannschaften am Turnier, von denen das Team der weiblichen U13 mit dem Gewinn des Landesmeistertitels am erfolgreichsten abschnitt. Im Auftaktkampf gelang den Brandenburgerinnen ein deutlicher 5:1-Sieg über Dauerrivalen UJKC Potsdam. Auch der zweite Mannschaftskampf ging mit 5:2 ähnlich deutlich gegen die Kampfgemeinschaft RSV Eintracht / Motor Babelsberg an das Budokan-Team. Dem Team von Samura Oranienburg unterlagen die Brandenburgerinnen denkbar knapp mit 3:4 Siegen, hatten in der Endabrechnung aber die meisten Punkte auf dem Konto und konnten sich über Gold freuen. Im Budokan-Team kämpften Ida Birth (33 kg), Celin Weis (36 kg Chemie Premnitz), Charlotte Gregor (36 kg), Elena Seidel (40 kg), Anna Sonnenberg (44 kg), Antonia Ritter (48 kg), Lara Köpping (52 kg JC Bad Belzig), Josephine Richter und Jasmin Engler (beide über 52 kg).

Budokan U13w Foto: VereinBudokan U13w Foto: Verein

Die Brandenburger Mannschaften der Damen und Herren der U18 gingen durch zahlreiche verletzungs- und krankheitsbedingte Ausfälle stark geschwächt ins Turnier und mussten die deutliche Überlegenheit der anderen Leistungszentren anerkennen.

Die Mannschaft der Damen kam am Ende auf Platz 3, die Männermannschaft wurde Fünfter.

Einen starken Kampftag hatte dagegen Sandra Eckhardt, die im Schwergewicht der Frauen die Goldmedaille erkämpfen konnte. In souveräner Manier besiegte sie Bundesligakämpferin Annika Schulze von der PSG Dynamo, Lydia Kruse vom JC Eberswalde und Vereinskameradin Nicole Zandt und konnte sich so über ihren ersten Landesmeistertitel freuen. Nicole Zandt erkämpfte Bronze.

Judo-Kids erfolgreich in Bad Belzig

Der JC Bad Belzig richtete bereits zum dritten Mal das Burghotelturnier für Judoanfänger der Alterklassen U8 und U10 aus. Vom Verein Budokan Brandenburg beteiligten sich 25 Judokas aus den Trainingsgruppen in Brandenburg und Wollin, die, betreut durch ihre Trainer Daniel Schulz, Enrico Weiß, Sebastian Naumann und Frank Tischer (TG Wollin), teilweise erste Wettkampferfahrungen sammeln und dabei eine Vielzahl an Medaillen erkämpfen konnten.

Eine tolle Leistung zeigte Jonas Menzel aus der TG Wollin, der sich mit fünf Siegen die Goldmedaille sicherte, ebenso wie Madison Buder und Jolin Jochmann. Silber erkämpften Joel Luca Schulz, Ryan Klotz, Maximilian Lahn, Jarno Wieclaw und Elia Fischer. Drittplatzierte in ihren Gewichtsklassen wurden Moritz Tischer, Nina Masur, Anika Tabbert, Paul Friedrich, Finn Ole Winkel, Arthur Schultz, Nils Jäger, Leon Mangelsdorf, Tom Luca Tolksdorf und Magnus König.

Melvin Stoessel, Romy Strewe, Mayte Reuchner, Aron Dumschat und Robert Schiddel erkämpften fünfte Plätze.

Weitere Informationen

  • Werbung: Ihre Werbung jetzt buchen: Tel. 0176 - 60 80 75 48
  • Facebook: P. S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

24
Nov
Kurstraße 30
Date: 24. November 2017, 16:00

01
Dez
Kurstraße 30
Date: 01. Dezember 2017, 16:00

08
Dez
Kurstraße 30
Date: 08. Dezember 2017, 16:00

15
Dez
Kurstraße 30
Date: 15. Dezember 2017, 16:00

22
Dez
Kurstraße 30
Date: 22. Dezember 2017, 16:00

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 306 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg