Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Sportmeldungen»Vereinsbus verlor Reifen auf Autobahn

Vereinsbus verlor Reifen auf Autobahn Empfehlung

Zwangspause am Rande der Bundesautobahn 9 bei Regensburg (Bayern) Zwangspause am Rande der Bundesautobahn 9 bei Regensburg (Bayern) Foto: Matthias Nitsche

Unfall auf der Bundesautobahn 9 - keine Verletzte Personen // 7 Tage im Skilager in Leutasch/Tirol

8 Sportler von den Freien Wasserfahrern Brandenburg und 5 von der Abteilung Kanu des ESV Kirchmöser sind in der Nacht vom 01./02. Februar 2014 aufgebrochen um am, schon traditionellen, Skitrainingslager nach Leutasch in Tirol zu fahren. Mit dabei waren auch Sportler aus Schwedt, Rathenow, Neuruppin und von Blau Weiß Wusterwitz. Zusammen waren es 45 Sportler aus den genannten Vereinen.

Auf der Hinfahrt musste, 600 m vor der Abfahrt Regensburg (Bayern/A9), für knapp 2 Stunden unterbrochen werden. Am Reisebus hatte sich ein Rad gelöst, welches in mehrere PKW prallte. Dank der Bayerischen Polizei und den Freiwilligen Feuerwehren der umliegenden Gemeinden, mussten die Kinder und ihre Betreuer „nur“ 2 Stunden auf einem Feld, neben der A 9 ausharren. Alle wurden dann zur Raststätte Holledau verbracht, wo ein nochmaligen warten, von über 5 Stunden, die müden Nerven strapazierten.

Ab Montag wurde aber dann mit dem Training begonnen. Zuerst wurde die Technik wieder aufgefrischt, bzw. für die Erstteilnehmer, erlernt. An den darauf folgenden Tagen wurden, je nach Altersklasse, zwischen 40 und 120 Km, insgesamt zurückgelegt. Ein Einzelzeitfahren wurde durchgeführt, wobei (auch wieder nach Altersklassen getrennt) zwischen 2 und 4 Runden a 4 Km im Skating Stil gelaufen werden mussten.

13 Sportler vom Landesstützpunkt Kanurennsport Kirchmöser Foto: Matthias Nitsche 13 Sportler vom Landesstützpunkt Kanurennsport Kirchmöser Foto: Matthias Nitsche

Max Großer (Freie Wasserfahrer) konnte sich den Sieg sichern, er wurde nach 16 km in der Zeit von 48:38 min der Zeit  Jg. 2000 erster. Tim Wolf (ESV) wurde Sieger im Jahrgang 2001, in der Zeit von 44:14 min über 12 km. Einen weiteren Sieg über 12 km, der jungen Kirchmöseraner, fuhr Svea Krumrey (ESV) ein. In der Zeit von 47:08 min wurde sie Siegerin bei den Mädchen des Jahrgangs 2002. Meike Pudewell wurde hier Zweite in 48:16 min und als Dritte kam Luca Alpers (Freie Wasserfahrer) nach 48:45 min ins Ziel. Bennet Weiß (Jg. 2002, Freie Wasserfahrer) wurde 2. bei den Jungs in 43:49 min. Niklas Strehle (Jg. 2004, ESV), als einer der jüngsten Teilnehmer, musste 8 k Kilometer auf Zeit absolvieren. Er wurde Dritter in 46:27 min.

Am Freitag wurde wieder der Abschluss Wettkampf durchgeführt. Hier war der Teamgeist gefragt. Alle Altersklassen zusammen bildeten Teams a 5 Sportler. Es mussten diverse, Kanurennsport Fragen beantwortet werden und ein Slalom-Parcours abgefahren werden.

Zum Abschluss des Trainingslagers im Schnee wurden die Sportler noch mit dem Loipenabzeichen von Leutasch ausgezeichnet, je nach gefahrenen Kilometern in Gold, Silber und Bronze.

Auch wieder wurden die Sportler ausgezeichnet in den verschiedenen Kategorien, wie zum Beispiel; bester Skater/in, bester Techniker/in, bestes Zimmer aber auch das schlechteste Zimmer wurde belohnt. Sie „durften“ in kunterbunten Blümchen Flip Flops am letzten Abend die Wirtin unterstützen, sehr zur Freude aller Trainer und Kinder. Für die Bereitstellung der Preise, für den Abschluss Wettkampf, geht ein großer Dank an die BRAWAG, die Brandenburger Bank, Firma Auto Technik Dähne, die DEVK-Versicherung in Kirchmöser und den ADAC in Brandenburg an der Havel.

Matthias Nitsche
Trainer am Landesstützpunkt in Kirchmöser

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

Kein zukünftiges Event
Keine Ereignisse zum Anzeigen

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 251 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg