Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Sportmeldungen»„Old but Gold“ siegen beim 1. MBS Streetball-Cup

„Old but Gold“ siegen beim 1. MBS Streetball-Cup

„Old but Gold“ „Old but Gold“ Foto: Verein

Dank an die Unterstützer

Wenn 6 Spielerinnen oder Spieler im 3 gegen 3 auf engstem Raum versuchen, einen orangen Ball in einem Basketballkorb zu versenken, kann dies nur eins bedeuten: Es wird Streetball gespielt.

So geschehen am vergangenem Samstag auf dem Sportplatz der Konrad-Sprengel-Schule, wo der 1. MBS Streetball-Cup in Brandenburg an der Havel ausgetragen wurde. Beim im Rahmen des Kick-Projektes organisierten Event des Stadtsportbunds und der Baskets des SFB 94 e.V. traten 13 Teams aus Brandenburg, Havelsee, Hennigsdorf und Dresden an, um die begehrte Trophäe zu gewinnen.

Da auch der Wettergott es gut an diesem Tag mit den ambitionierten Sportlerinnen und Sportler meinte, waren die Organisatoren vollends zufrieden und sprachen von optimalen Rahmenbedingungen. Nach einer sportlichen und gleichzeitig auch artistischen Eröffnung durch die Cheerleader der „Little Hawks“ und den Begrüßungsworten durch Sven Förster, Vorstandsmitglied des SSB, sowie Michael Gentzsch, Leiter der Basketballabteilung beim SFB 94 e.V., konnten die über 50 Sportlerinnen und Sportler vor rund 80 Zuschauern die Spiele beginnen lassen. „Wir freuen uns, dass so viele Teams gekommen sind, um Streetball zu spielen“, so Gentzsch. Sven Förster zog ein ähnliches Fazit und fand lobende Worte für die Ehrenamtler in den Vereinen. Er dankte den Helferinnen und Helfern der Baskets für ihr ehrenamtliches Engagement bei der Organisation und Durchführung der Veranstaltung und hob die Bedeutung des Ehrenamtes für den Sport hervor. „Zudem danken wir der Mittelbrandenburgischen Sparkasse für die Unterstützung bei diesem Event“, so Förster weiter.

1. MBS Streetball-Cup Foto: Verein1. MBS Streetball-Cup Foto: Verein

Die Spiele, die durch einen fairen, wie auch respektvollem Umgang, untereinander geprägt waren, boten den Zuschauern neben Spaß tolle Dribblings und spektakuläre Korbaktionen. Spielerische Wettbewerbe zwischen den Spielen sorgten für stimmungsvolle Abwechslung und animierten die Zuschauer, es auch mal zu versuchen und den Basketball in der Reuse zu versenken. Im sogenannten „Bump-Contest“ zeigte sich Waldemar Bauer am treffsichersten und konnte so neben Sachpreisen auch einen Pokal mit nach Hause nehmen. Auf der Hopseburg des SSB konnten auch die Kleinsten sich unter den Augen der Eltern austoben oder auf den Mini-Körben des SFB 94 e.V. auch mal im Basketball ausprobieren. Der Geruch vom Gegrillten regte nicht nur die Spielerinnen und Spieler an, sich am Grill des Clubs am Trauerberg zu stärken. Auch viele Zuschauer nutzten die Gelegenheit, sich in der Chill-Out-Lounge ein wenig zu erholen und der Musik von DJ Chris zu lauschen, der einen großen Anteil an der guten wie auch spaßigen und entspannten Atmosphäre an diesem Tag hatte. Am Ende des Tages setzte sich das Team „Old but Gold“ aus Brandenburg knapp gegen „Biene Maja“ aus Dresden durch und sorgte so dafür, dass der 1. MBS Streetballcup in der Havelstadt bleibt und nicht an die Elbe mitgenommen wurde.

Der SSB bedankt sich bei der MBS, den Baskets des SFB 94 e. V., den „Little Hawks“, dem SV Wasserfreunde Brandenburg e.V. dem Club am Trauerberg, dem Brandenburgischen Basketballverband, dem Deutschen Basketball Bund sowie allen weiteren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer für die Unterstützung bei der Organisation und Durchführung des Events.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Kick-Projektes mit Mitteln des Landespräventionsrat Sicherheitsoffensive Brandenburg und der Stadt Brandenburg an der Havel gefördert.

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

Kein zukünftiges Event
Keine Ereignisse zum Anzeigen

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 269 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg