Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Sportmeldungen»Kleine Musiker, ganz Groß!

Kleine Musiker, ganz Groß!

Nachwuchsspielleute des FTV Stahl Brandenburg e. V. Nachwuchsspielleute des FTV Stahl Brandenburg e. V. Foto: Verein

Interessierte sind willkommen

Am Wochenende (vom 08. bis 10. April 2016) reisten die Nachwuchsspielleute des FTV Stahl Brandenburg e. V. im „KiEZ Bollmannsruh“ an, um gemeinsam zu trainieren.

Im Juli werden die kleinen Musiker am Festival der Klänge, ausgetragen vom Spielmannszug TV „Deutsche Eiche“ Hirschfeld e.V., teilnehmen.  Schon im letzten Jahr konnten die Kinder in der Havelstadt Brandenburg gute Erfahrungen sammeln. Das Festival der Klänge wurde 2015 mit einem erfolgreichen Zweiten Platz der Nachwuchsspielleute abgeschlossen. Mit riesiger Vorfreude, Motivation und Ehrgeiz machten sich die Spielleute am Freitagnachmittag auf den Weg nach Bollmannsruh.

Nachdem alle Koffer ausgepackt, und die Betten bezogen waren ging es dann auch schon los. Die Register teilten sich auf und probten die Umlauftitel „The Drunken Sailor“ und „Hi, Mister Sousa“. Nach einem erfolgreichem ersten Tag, saßen die Spielleute dann noch gemütlich zusammen am Lagerfeuer, aßen Stockbrot und erzählten sich alte Geschichten. Der nächste Morgen begann dann um 6:30 Uhr mit einer sportlichen Aktivität und einem ausgewogenen Frühstück um die Kinder für den anstrengenden Tag fit zu machen. Nach weiteren musikalischen Stunden innerhalb der Register gab es dann in der Mittagszeit eine kleine Schatzsuche. Die Kinder mussten knifflige Fragen und Aufgaben Rund um das Thema Musik und Spielmannszug lösen und erhielten zum Abschluss eine Schatztruhe mit vielen bunten Überraschungen.

Nachwuchsspielleute des FTV Stahl Brandenburg e. V. Foto: VereinNachwuchsspielleute des FTV Stahl Brandenburg e. V. Foto: Verein

Am Nachmittag folgte nun ein Marschtraining auf dem Sportplatz des „KiEZ Bollmannsruh“. Runde für Runde meisterten die Spielleute mit Bravur. Seitenrichtung, Vordermann und gerade laufen? Für unsere kleinen Musiker kein Problem. Nach dem Abendessen in Form einer kleinen Grillrunde, war der Tag noch nicht vorbei. Unter Anleitung der Übungsleiter fielen die ersten Töne des neuen Standtitels „Biene Maja“, welchen die Spielleute nun zum ersten Mal hörten. Als die Musiker nach diesem langen Tag in ihre Betten sanken, war der neue Titel schon zum Lieblingslied der Kinder geworden.

Nachwuchsspielleute des FTV Stahl Brandenburg e. V. Foto: VereinNachwuchsspielleute des FTV Stahl Brandenburg e. V. Foto: Verein

Am Sonntag hieß es dann nicht nur Koffer packen. Die Musiker probten nun gemeinsam für das Abschlusskonzert, um Ihren Eltern, Verwandten und Freunden zu zeigen was sie alles gelernt haben. Um 14 Uhr ging es dann los, die Liebsten der Kinder trafen ein um sich überzeugen zu lassen. Die Kinder gaben alles und legten ein Programm ab, welches sich hören lassen kann und fielen dann wieder in die Arme ihrer Eltern.

Das Trainingslager war also ein voller Erfolg, die Kinder lernten sich besser kennen und hatten sichtlich Spaß. Ab jetzt heißt es mittwochs und freitags ab 17:00 Uhr im Saldern-Gymnasium, Training-Training-Training, um weiterhin am Ziel festzuhalten.

Nachwuchsspielleute des FTV Stahl Brandenburg e. V. Foto: VereinNachwuchsspielleute des FTV Stahl Brandenburg e. V. Foto: Verein

Wollen Sie sich von den Erfolgen selbst ein Bild machen? Dann sehen wir uns am 30. April beim „Mai-Einblasen“, weitere Informationen erhalten Sie auf www.stahl-spielmannszug.de. Wenn Sie uns am 09. Juli 2016 zur Landesmeisterschaft nach Hirschfeld begleiten wollen, dann reservieren Sie sich einen Sitzplatz im Fanbus für nur 20,00 Euro bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Letzte Änderung am Mittwoch, 13 April 2016 20:13

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

Kein zukünftiges Event
Keine Ereignisse zum Anzeigen

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 359 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg