Diese Seite drucken

Die DLRG bei den 11. Kinder- und Jugendsportspielen 2016

  • geschrieben von  Juliane Lengert
  • Donnerstag, 07 Juli 2016 09:40
  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Gruppenfoto des DLRG Kinder und Jugendlichen beim Wettkampf Gruppenfoto des DLRG Kinder und Jugendlichen beim Wettkampf Foto: privat

Am vergangenen Wochenende fanden die 11. Kinder- und Jugendsportspiele es Landessportbundes Brandenburg (LSB) statt.

Einige Kinder und Jugendliche des DLRG SV Brandenburg e.V. wollten sich die Chance nicht entgehen lassen, sich mit gleichaltrigen in den verschiedenen Disziplinen zu messen. Also ging es am Samstag mit 11 Kindern und 2 Betreuern hoch motiviert morgens los, zum Rettungsschwimmwettkampf. Der erste Teil des Wettkampfes wurde am Samstag in Luckenwalde, in der Schwimmhalle,  ausgerichtet.

In den Disziplinen wie z.B. Schwimmen, Flossenschwimmen, Hindernisschwimmen, Retten einer Puppe und Staffeln im Hindernisschwimmen gingen die Kinder und Jugendlichen an den Start. Die Ergebnisse von 4x50m Staffel Hindernisschwimmen (4 Schwimmer die auf Ihrer 50m Strecke je 2x durch ein Hindernis drunter durchtauchen müssen). Unsere AK10 Staffel hat den 2.Platz und somit Silber erreicht.

Unsere AK13/14 Staffel hat sich auch ein Platz auf dem Treppchen sichern können, die Sportler          er schwammen sich den 3. Platz (Bronze). Am Sonntag fanden die Wettkämpfe in Dobbrikow am Strand statt.

Diese Disziplinen standen auf dem Plan: Wettkämpfe im 2000m Strandlauf, 90m Strandsprint, 4x90m Standstaffel, Beachflags, Run-Schwim-Run. Unsere jüngste Staffel konnte in der 4x90m Standstaffel Silber erzielen.

In dem Wettkampf Beach Flags der AK13/14 erkämpften sich Maurice Mann und Pascal Abram Silber und Gold.

Bei der Disziplin „Beachflag“ geht es um reaktionsschnelle Starts, rasante Sprints und kraftvolle Zielsprünge. Das ist eine der spektakulärsten Disziplinen im Rettungssport und erinnert an das Spiel „Reise nach Jerusalem“.

Besonders erfolgreich war Jannik Haseloff er konnte im 2000m Strandlauf Gold erzielen. Er konnte insgesamt eine schöne Sammlung an Medaillen und Urkunden mit nach Hause nehmen. 1xGold, 3xSilber, 1xBronze.

Insgesamt ein sehr anstrengendes, aber schönes und erfolgreiches Wochenende.

Auch das Zelten auf dem Campingplatz, grillen und gemütliches Beisammensein kam gut bei den Kindern und Jugendlichenan.

Großer Dank geht an Janin Krege und Christiane Gartemann, die in kurzer Zeit viel organsiert haben, um uns so auch eine Teilnahme außerhalb von Brandenburg zu ermöglichen.

In den kommenden Tagen werden alle Ergebnisse von diesem Wettkampf auf unserer Homepage: www.sv-brandenburg.dlrg.de stehen.

Weitere Informationen

Joomla SEF URLs by Artio