Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Sportmeldungen»In der Bundesliga bei Turbine Potsdam aufgelaufen

In der Bundesliga bei Turbine Potsdam aufgelaufen

Alle Auflaufkids Alle Auflaufkids Foto: Verein

fussballKIDSclub bedankt sich bei Turbine Potsdam

Beim Spiel der Frauenbundesliga zwischen dem 1. FFC Turbine Potsdam und dem VfL Sindelfingen durfte der fussballKIDSclub e.V. am vergangenen Sonntag die Auflaufkinder stellen.

Diese tolle Chance nutzten viele Kinder und ließen sich dieses unvergessliche Erlebnis somit nicht entgehen. Voller Vorfreude und Aufregung trafen sich die Kinder bereits um 10 Uhr vor dem Karl-Liebknecht-Stadion in Potsdam. Hier wurden sie von Frau Stoof (Turbine Potsdam) und Ralf Binder(FC Deetz) in Empfang genommen.

Dann ging man in die Kabine, um sich auf den großen Moment vorzubereiten. Alle Kinder mussten sich natürlich erst noch umziehen. Nachdem Hosen, Stutzen und die Auflaufshirts angezogen und alle Schnürsenkel gebunden waren, wurde den Kids erklärt, was sie genau zu machen und wie sie sich zu verhalten haben. Jetzt ging es auch schon auf den Weg in den Kabinengang. Die Aufregung stieg  und schon kamen beide Teams aus ihren Kabinen und nahmen ihr Auflaufkind an die Hand. Nur ein Kind, die kleine Kassandra, wurde nicht an die Hand, sondern von Tabea Kemme auf den Arm genommen und auf das Spielfeld getragen.  Nun standen auch schon alle Kids mit den Spielerinnen auf dem Rasen des Karl-Liebknecht-Stadions und winkten den 1.380 Zuschauern.

Danach flitzten sie wieder in den Kabinengang und das Spiel begann. Schnell ging es in die Kabine und es wurde sich wieder umgezogen, da die Kinder ja auch noch das Spiel sehen und Turbine anfeuern wollten. Die Kinder waren so begeistert. Am Liebsten würden sie bei jedem Spiel Auflaufkind sein wollen. Es kam auch die Frage auf, warum sie die Mannschaften nach dem Spiel nicht wieder vom Feld abholen dürfen.

Mit neuen Shirts Foto: VereinMit neuen Shirts Foto: Verein

Zur großen Überraschung und Freude durften die Kinder ihre Auflaufshirts mit dem Logo von Turbine Potsdam und dem Aufdruck „Rasenstürmer“ behalten. Eine tolle Erinnerung an einen tollen Tag!

Gemeinsam mit den Eltern schauten sich die Kinder dann den Kantersieg der Turbinen an. Beim 12:0-Sieg gegen Sindelfingen gab es natürlich eine Menge zu jubeln.

Der fussballKIDSclub bedankt sich bei Turbine Potsdam für diesen tollen und unvergesslichen Tag, bei den Auflaufkindern, bei Familie Güttge für die Unterstützung und natürlich bei den Eltern, die ihre Kinder begleitet und so zu diesem Erlebnis verholfen haben.

Letzte Änderung am Dienstag, 18 März 2014 09:56

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

24
Nov
Kurstraße 30
Date: 24. November 2017, 16:00

01
Dez
Kurstraße 30
Date: 01. Dezember 2017, 16:00

08
Dez
Kurstraße 30
Date: 08. Dezember 2017, 16:00

15
Dez
Kurstraße 30
Date: 15. Dezember 2017, 16:00

22
Dez
Kurstraße 30
Date: 22. Dezember 2017, 16:00

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 260 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg