Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Sportmeldungen»D1-Junioren: Dritter Platz bei Hallenkreismeisterschaft in Rathenow

D1-Junioren: Dritter Platz bei Hallenkreismeisterschaft in Rathenow

Am Sonntag den 05. Januar 2014 fanden die Hallenkreismeisterschaften für D-Junioren in der Havellandhalle Rathenow statt

Gespielt wurde 1 x 10 Minuten, Spielstärke 1 zu 4, in zwei Staffeln a 4 Mannschaften, Halbfinale, Platzierungsspiele und Finale. Süd startete in der Staffel B und hatte es im ersten Spiel mit der SpG Kirchmöser/Wusterwitz zu tun.

Süd wollte zu schnell die Entscheidung und vergaß die Defensive. Durch zwei schnelle Konter der SpG lag man schnell mit 0:2 hinten. Nils Müller schaffte zwar den Anschlusstreffer, doch nach schwachem Abschlag unseres Keepers in die Füße der Kirchmöseraner, erzielten diese den 3:1-Endstand. Süd stand nun unter Druck und musste nun alle Spiele gewinnen, um ins Halbfinale einzuziehen.

Im zweiten Spiel traf man auf den SV Empor Brandenburg. Süd klar die bessere Mannschaft konnte das Spiel mit 4:0 durch Tore von Kevin Matho(2), Nico Fourmont und Nils Müller für sich entscheiden. Im letzten Gruppenspiel traf man auf Deetz 2. Mannschaft. Deetz ohne Chance und Süd im Torrausch. Durch Tore von Jonas Pichelbauer(4), Nils Müller, Maximilian Beier, Kevin Matho(2) und Tizian Lück wurde das Spiel mit 9:0 gewonnen. Als Gruppenzweiter ging es im Halbfinale gegen den BSC Rathenow, ersten der Staffel A.

Süd jetzt besser im Turnier ging durch zwei Treffer von Maximilian Beier mit 2:0 in Führung. Süd hatte noch einige Chancen die Führung auszubauen, doch konnte sie nicht nutzen. Nach leichtem Ballverlust am Rathenower Strafraum wurde unsere Hintermannschaft wieder ausgekontert und der haltbare Torabschluss rutschte unseren Keeper durch die Hände zum 2:1. Rathenow bekam die zweite Luft und unsere Abwehr löste sich auf. 1 Minute vor Schluss erzielte Rathenow den verdienten Ausgleich. Im anschließenden Neunmeterschießen hatte Rathenow die besseren Nerven. Süd trat als Erster an, doch Nils Müller schoss übers Tor. Rathenow versenkte alle 3 Neuner und zog ins Finale. Jetzt spielte man um Platz 3 gegen den BSC-Rathenow zweite Mannschaft. Ohne Probleme gewannen unsere Jungs mit 5:0 durch Tore von Maximilian Beier, Nils Müller, Jonas Pichelbauer (2) und Nico Fourmont. Damit belegte man Platz 3 hinter den Kreismeister BSC Rathenow und SpG Kirchmöser/Wusterwitz.

Der BSC Süd spielte mit: Nils Müller, Jonas Janke(Tw), Tizian Lück, Lorenzo Hauschild, Ben Sarrazin, Maximilian Beier, Jonas Pichelbauer, Nico Fourmont, Kevin Matho und Florian Otto

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

Kein zukünftiges Event
Keine Ereignisse zum Anzeigen

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 550 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg