Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Polizeimeldungen»Potsdam-Mittelmark: Erneute Suche nach Täterin

Potsdam-Mittelmark: Erneute Suche nach Täterin

Gesuchte Person Gesuchte Person Foto: Polizei

Polizei sucht nach Hinweisen

Die bisherigen Ermittlungen im Falle des schweren Raubes vom 26. September 2014 auf dem Rastplatz Buckautal Nord an der Bundesautobahn 2 führten noch nicht zur Ergreifung der unbekannten Täterin oder ihres Komplizen.

Möglicherweise wurden noch weitere Menschen Opfer solch einer Vorgehensweise, die ebenfalls auf einem Rastplatz unterwegs waren.

Die Kripo fragt nun: „Wem sind die Täter an dem Freitag im September aufgefallen? Wer kann Angaben zu deren Identität und weiteren Fluchtrichtungen machen?“

Am Freitag, den 26. September 2014 schlief ein 63-jähriger Düsseldorfer in seinem Auto, als plötzlich eine Frau vor dem Beifahrerfenster stand. Sie zog aus ihrer Handtasche einen dunklen, länglichen Gegenstand. Den hielt sie dann in Richtung des Düsseldorfers und forderte Geld von ihm. In dem Moment kam eine zweite Person, ein Mann, und trat an die Fahrertür. Er sagte, dass er den Rucksack des 63-Jährigen haben will. Aus Angst übergab er den Rucksack dem Fremden. Auch nahm der Unbekannte die Geldbörse und das Handy weg. Anschließend gingen sie vom Tatort weg. Im Zuge der Amtshilfe konnte das Landeskriminalamt in Nordrhein-Westfalen anhand der Aussage des Geschädigten ein Phantombild der Frau erstellen.

Zusätzlich beschrieb der Geschädigte, den Mann wie folgt:

  • Ca. 180 cm groß
  • 20 – 30 Jahre alt
  • Er trug eine dunkle Jacke, eine dunkle Hose und Handschuhe.

Hinweise zu den Tätern richten Sie bitte telefonisch an die Polizeiinspektion Brandenburg unter 03381 560-0 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Letzte Änderung am Freitag, 06 März 2015 08:19

Weitere Informationen

eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

Kein zukünftiges Event
Keine Ereignisse zum Anzeigen

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 321 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg