Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Polizeimeldungen»„Engeltrick“: Erfolgreiche Präventionsveranstaltung

„Engeltrick“: Erfolgreiche Präventionsveranstaltung

700 Interessierte informierten sich

Die zahlreichen Präventionsveranstaltungen zum sogenannten Enkeltrick sind am Freitagabend zu Ende gegangen.

In Westbrandenburg konnten die Beamten der polizeilichen Prävention und der Revierpolizei in der gesamten Woche mehr als 700 Menschen über die verschiedenen neuen Betrugsmaschen der Straftäter informieren. Die engen Zusammenarbeit und der Informationsaustausch mit den Banken und Sparkassen zeigte Wirkung. „Viele Senioren und auch deren jüngeren Verwandten waren erstaunt und erschrocken, mit welcher Dreistigkeit und Gerissenheit die Betrüger versuchen die Menschen hinter das Licht zu führen“, wie ein Polizeisprecher erklärte.

In den Gesprächen zwischen den Interessierten und den Präventionsexperten meinten viele, dass sie das Phänomen kennen, aber glauben, dass es sie nicht treffen könne. „Doch die statistischen Zahlen zeigen etwas anderes. Zwar sank die Zahl der „Enkeltricks“ vom 1. Halbjahr 2013 von 62 auf 34 Straftaten im 1. Halbjahr 2014 innerhalb der Polizeidirektion West. Allein im Januar und Februar 2015 waren es in West Brandenburg 26 registrierte Straftaten. Die Polizei geht aber davon aus, dass das Dunkelfeld, der nicht angezeigten Straftaten sehr viel höher liegt“, heißt es weiter.

Von nun an soll deshalb der Austausch zwischen der Polizei und den Kreditinstituten zu neuen Betrugsmethoden zum Schutz der Menschen wesentlich reger werden. „Die Banken und Sparkassen werden dazu in den kommenden Wochen Listen mit den Ansprechpartnern der Revierpolizei in ihrem Einzugsgebiet bekommen“, betont die Polizeidirektion West am Samstagabend.

Weitere Informationen

eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

Kein zukünftiges Event
Keine Ereignisse zum Anzeigen

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 272 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg