Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Polizeimeldungen»Brandenburg an der Havel: Verkehrsunfall unter Einwirkung von Alkohol

Brandenburg an der Havel: Verkehrsunfall unter Einwirkung von Alkohol

Alkotestgerätes ergab einen Wert von 1,62 Promille

Der Beschuldigte versuchte am Mittwochabend (ca. 23:28 Uhr) in der Otto-Sidow-Straße einen Schwerlasttransport zu überholen, der u. a. auch durch die Polizei begleitet wurde.

Beim Überholvorgang streife er seitlich das Begleitfahrzeug, welches als letztes Fahrzeug hinter dem Schwerlasttransport fuhr. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten erheblichen Alkoholgeruch der Atemluft bei dem ausländischen Fahrer fest. Die Anwendung des Alkotestgerätes ergab einen Wert von 1,62 Promille. Eine Blutprobe wurde veranlasst. Der Unfallverursacher wurde, zur Sicherung eines beschleunigten Verfahrens, in Polizeigewahrsam genommen.

Weitere Informationen

eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

Kein zukünftiges Event
Keine Ereignisse zum Anzeigen

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 288 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg