Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Polizeimeldungen»Brandenburg an der Havel: Täter griff in Supermarktkasse

Brandenburg an der Havel: Täter griff in Supermarktkasse

Polizei sucht nach Hinweisen

Zwei junge Männer begaben sich am Donnerstagmittag (ca. 12:03 Uhr) an die Kasse eines Supermarktes in der Göttiner Straße, um eine Cola zu bezahlen.

Als die Kasse aufsprang, griff einer der beiden hinein und entnahm eine unbekannte Menge Bargeld. Die Angestellte schlug noch geistesgegenwärtig die Kasse zu, doch dem Täter gelang es seine Hand samt Bargeld herauszuziehen. Anschließend flüchteten beide Männer in Richtung der Wilhelmsdorfer Landstraße.

Die Supermarktangestellte beschrieb die Täter wie folgt:

  1. Männlich, ca. 22 – 28 Jahre, 190cm groß, blonde kurze Haare
  2. Männlich, ca. 25 – 30 Jahre, 175cm groß, blonde kurze Haare, zwei schwarze „Tunnel“ im Ohr, bekleidet mit gestreiftem Pullover.

Die Polizei fragt nun: „Wem sind die Täter in aufgefallen? Wer kann Angaben zu deren Identität und weitere Fluchtrichtung machen?“

Hinweise zu den Tätern richten Sie bitte telefonisch an die Polizeiinspektion Brandenburg unter 03381 560-0 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Weitere Informationen

eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

Kein zukünftiges Event
Keine Ereignisse zum Anzeigen

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 463 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg