Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Polizeimeldungen»Brandenburg an der Havel: Alkoholisierter Mann schlägt Passant ins Gesicht

Brandenburg an der Havel: Alkoholisierter Mann schlägt Passant ins Gesicht

Kripo ermittelt nun wegen Körperverletzung

Polizeibeamte bemerken am Sonntag (ca. 00:50 Uhr) während ihrer nächtlichen Streifenfahrt in der Brielower Straße eine verbale Auseinandersetzung zwei männlichen Personen.

Es stellte sich heraus, dass ein 17-jähriger Passant die Brielower Straße entlang lief und auf der Straße einen stark alkoholisierten Mann sah, der versuchte Autofahrer an der Weiterfahrt zu hindern. Der junge Mann begab sich daraufhin zu dem 23 Jahre alten Brandenburger und versuchte ihn von der Straße zu bekommen. Statt dieser Aufforderung nach zu kommen, erteilte der Mann dem 17-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht.

Zur ärztlichen Behandlung wurde der Geschädigte ins Klinikum gefahren. Der 23-Jährige wurde durch die Polizeibeamten zur Wache gefahren und pustete sich auf 2,27 Promille. Nach einer Nacht im Polizeigewahrsam durfte er wieder nach Hause. Die Kripo ermittelt nun wegen Körperverletzung gegen ihn.

Weitere Informationen

eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

Kein zukünftiges Event
Keine Ereignisse zum Anzeigen

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 303 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg