Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Polizeimeldungen»Brandenburg an der Havel: Zwei Mal Brandstiftung

Brandenburg an der Havel: Zwei Mal Brandstiftung

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Unbekannte Täter setzten auf einem ehemaligen, vollständig umfriedeten Firmengelände („Elisabethhütte“) in der Caasmannstraße am Samstag alte Autoreifen auf nicht bekannte Weise in Brand.

Das Ausmaß betrug in etwa 15x 15 m. Der Brand konnte erfolgreich durch die Feuerwehr gelöscht werden. Gegen 03:30 Uhr kam es am o. g. Ort erneut zu einem weiteren Brand. Nach Angaben der Feuerwehr war eine Selbstentzündung auszuschließen. Der Brand wurde erneut erfolgreich bekämpft. Diesmal wurde ein direkt danebenliegender Reifenstapel angezündet. Die eingesetzten Polizeibeamten suchten in der Umgebung nach den Tätern, ohne Erfolg. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Weitere Informationen

eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

Kein zukünftiges Event
Keine Ereignisse zum Anzeigen

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 299 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg