Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Polizeimeldungen»Brandenburg an der Havel: Unfall mit Segelflugzeug

Brandenburg an der Havel: Unfall mit Segelflugzeug

Lebensgefahr besteht für den Piloten nicht

Die Polizei wurde am Samstagabend (ca. 17:08 Uhr) informiert, dass es bei der Startphase eines Segelflugzeuges auf dem Segelflugplatz in der Mötzower Landstraße zu einem Absturz kam.

Nach Ermittlungen und Zeugenbefragungen vor Ort konnte bekannt gemacht werden, dass es zu einem Strömungsabriss während der Startphase kam und das Flugzeug noch auf dem Segelflugplatz abstürzte. Der 25-jährige Pilot aus dem Landkreis Havelland wurde bei dem Absturz schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Lebensgefahr besteht für den Piloten nicht. Das Segelflugzeug wurde stark beschädigt. Die Schadenshöhe ist unklar. Das Bundesamt für Flugsicherung wurde zum Unfall verständigt.

Weitere Informationen

eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

Kein zukünftiges Event
Keine Ereignisse zum Anzeigen

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 294 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg