Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Polizeimeldungen»Sechs Festnahmen nach Angriffen auf Lastwagen

Sechs Festnahmen nach Angriffen auf Lastwagen

Sechs Festnahmen nach Angriffen auf Lastwagen Foto: Polizei

Bundesautobahn 2; Rastplatz Buckautal

Sechs vermutlich gemeinschaftlich handelnde Einbrecher konnten in der Nacht zum Dienstag vorläufig festgenommen werden. Polizisten beobachteten gegen 01:50 Uhr zwei verdächtige Personen, welche sich an einem auf dem Rastplatzes Buckautal an der BAB 2 geparkten Lastwagen zu schaffen machten. Als die Beamten diese kontrollieren wollten, gelang einem der Männer zunächst die Flucht. Ein 32-Jähriger konnte festgehalten werden.

Zur Unterstützung gerufene Polizisten sperrten die Abfahrt der Raststätte. Kurz darauf konnte ein Pkw Hyundai mit polnischen Kennzeichen gestoppt werden. Im Auto befanden sich vier Personen, unter denen auch der zuvor geflüchtete Mann erkannt werden konnte. Kurze Zeit später versuchte ein Kleintransporter den Rastplatz zu verlassen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Transporter und der Pkw Hyundai auf die gleiche Firma zugelassen waren. Zu den geladenen Waren konnte der Transporter-Fahrer keinerlei Eigentumsnachweise vorlegen. In beiden Fahrzeugen fanden sich außerdem Gegenstände, welche auf die Begehung von Diebstahlsdelikten schließen ließen.

Polizisten konnten auf dem Rastplatz insgesamt fünf angegriffene Lastwagen feststellen, was den Verdacht gegen die angetroffenen Personen erhärtete. Alle sechs Männer im Alter von 27 – 41 Jahren und polnischer Staatsangehörigkeit wurden vorläufig festgenommen. Durch die Staatsanwaltschaft Potsdam wurden die Festnahmen der Beschuldigten bestätigt, so dass diese am heutigen Mittwoch am zuständigen Amtsgericht vorgeführt werden können.

Die Tatfahrzeuge samt Ladung, bestehend aus 174 Jacken im Gesamtwert von über 10.000 Euro, wurden als Beweismittel sichergestellt, Kriminalisten suchten und sicherten Spuren. Nach ersten Ermittlungen kann ein Teil der auf  dem Transporter gefundenen Waren bereits einem Ladungsdiebstahl auf einem Rastplatz in der Nähe von Magdeburg (Sachsen-Anhalt) zugeordnet werden. Ob die Festgenommenen als Bande agierten und noch weitere Straftaten zugeordnet werden können, werden die weiteren Ermittlungen zeigen.

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

24
Nov
Kurstraße 30
Date: 24. November 2017, 16:00

01
Dez
Kurstraße 30
Date: 01. Dezember 2017, 16:00

08
Dez
Kurstraße 30
Date: 08. Dezember 2017, 16:00

15
Dez
Kurstraße 30
Date: 15. Dezember 2017, 16:00

22
Dez
Kurstraße 30
Date: 22. Dezember 2017, 16:00

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 259 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg