Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Polizeimeldungen»Diebe hatten es auf LKW und Traktoren abgesehen

Diebe hatten es auf LKW und Traktoren abgesehen

Diebe hatten es auf LKW und Traktoren abgesehen Foto: (PD Ost / PD West)

Mitarbeiter einer Jüterboger Firma, die auf den Verkauf und die Vermietung von Verladetechnik spezialisiert ist, stellten bei Arbeitsbeginn am Morgen des 14.03.2016 fest, dass ein MAN Sattelzug mitsamt dem dazugehörigen Auflieger über das Wochenende im Gewerbegebiet Luckenwalder Berg entwendet worden war. Der Fahrer hatte den Sattelzug am 11.03.2016, gegen 17.00 Uhr, vor dem Firmengelände abgestellt und ordnungsgemäß verschlossen. Der Sattelauflieger war zu diesem Zeitpunkt ohne Ladung gewesen. Das gesamte Gespann wurde auf einen Wert von 90.000 Euro geschätzt.

Die Polizei übernahm die Fahndung nach dem Diebesgut. Noch am Morgen des Tages konnten sowohl die Zugmaschine als auch der Sattelauflieger gefunden werden!

Während der LKW in der Nähe des Bahnhofs Potsdam-Rehbrücke abgestellt worden war und nach Spurensicherung bereits wieder zurück bei seinem rechtmäßigen Eigentümer ist, gestaltete sich die kriminalistische Arbeit bei dem Sattelauflieger durchaus umfangreicher. Hatte dieser doch augenscheinlich bei einem weiteren Einbruch in Neuhardenberg (LK Märkisch-Oderland) Verwendung erlangt.

Gegen 06:25 Uhr waren Einsatzkräfte der Inspektion Märkisch-Oderland zu einem Tatort in der Neuhardenberger Karl-Marx-Allee gerufen worden. Ein dort gelegener Landmaschinenhandel hatte den Diebstahl  zweier Traktoren gemeldet. Während der Anfahrt zum Ort des Geschehens entdeckten die geschulten Augen der Beamten auf der B 167, zwischen Platkow und Neuhardenberg, tatsächlich einen Sattelauflieger ohne amtliches Kennzeichen, dafür mit zwei Traktoren als Ladegut. Wie sich herausstellte, hatten die Beamten nicht nur den gesuchten Anhänger aus Jüterbog vor sich, sondern auch gleich noch das Diebesgut aus dem Neuhardenberger Handelsbetrieb.

Bislang konnten die Täter noch nicht gestellt werden. Kriminaltechniker sichern gegenwärtig Spuren und werden diese dann den Kriminalisten für deren weitere Ermittlungen zur Verfügung stellen.  

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

24
Nov
Kurstraße 30
Date: 24. November 2017, 16:00

01
Dez
Kurstraße 30
Date: 01. Dezember 2017, 16:00

08
Dez
Kurstraße 30
Date: 08. Dezember 2017, 16:00

15
Dez
Kurstraße 30
Date: 15. Dezember 2017, 16:00

22
Dez
Kurstraße 30
Date: 22. Dezember 2017, 16:00

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 243 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg