Diese Seite drucken

Polizei: Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fahren unter Einwirkung von Betäubungsmittel

  • geschrieben von  PM Polizei
  • Freitag, 08 April 2016 06:43
  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Polizei: Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fahren unter Einwirkung von Betäubungsmittel Foto: Polizei

Stadt Brandenburg an der Havel, Hohenstücken, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

06.04.2016, 14:45 Uhr

Im Rahmen der Durchsetzung eines vorliegenden Haftbefehls konnte der Beschuldigte angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Bei der Durchsuchung der Person vor Einlieferung in die Justizvollzugsanstalt wurden bei ihm mehrere Tütchen mit weißem Pulver festgestellt und beschlagnahme. Eine Anzeige wurde erstattet.

Stadt Brandenburg an der Havel, Grillendamm, Fahren unter Einwirkung von Betäubungsmittel

06.04.2016, 21:03 Uhr

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde ein Opel-Fahrer aus Brandenburg an der Havel kontrolliert, der bei der Kontrolle Ausfallerscheinungen zeigte, die den Verdacht begründeten, dass er unter Einfluss berauschender Mittel stand. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf Amphetamine. Eine Blutprobe wurde angeordnet, die Weiterfahrt untersagt und Anzeige erstattet.

Weitere Informationen

Joomla SEF URLs by Artio