Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Polizeimeldungen»Polizeimeldung: Sachbeschädigung an der Fachhochschule / Einbruchsdiebstahl auf einem Betriebsgelände

Polizeimeldung: Sachbeschädigung an der Fachhochschule / Einbruchsdiebstahl auf einem Betriebsgelände

Polizeimeldung: Sachbeschädigung an der Fachhochschule / Einbruchsdiebstahl auf einem Betriebsgelände Foto: Polizei

Stadt Brandenburg an der Havel, Magdeburger Straße, Mensagebäude der Fachhochschule, Sachbeschädigung

19.09.2016, - 20.09.2016, 09:00 Uhr

Unbekannte Täter warfen Steine auf die Kollektoren der auf dem Dach befindlichen Solaranlage und beschädigten diese. Eine Anzeige wurde aufgenommen, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

 

Stadt Brandenburg an der Havel, Am Wasserberg, Betriebsgelände

Einbruchsdiebstahl

16.09.2016, 17:30 Uhr bis 19.09.2016, 07:45 Uhr 

Unbekannte Täter gelangten durch ein Fenster ins Innere eines Gebäudes. Hier wurden mehrere Schränke und Räume durchwühlt. Es wurde Bargeld aus einem Umkleideschrank entwendet. Weiterhin begaben sich die Täter in eine Werkstatt wo eine Bohrmaschine und ein Winkelschleifer entwendet wurden.

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

24
Nov
Kurstraße 30
Date: 24. November 2017, 16:00

01
Dez
Kurstraße 30
Date: 01. Dezember 2017, 16:00

08
Dez
Kurstraße 30
Date: 08. Dezember 2017, 16:00

15
Dez
Kurstraße 30
Date: 15. Dezember 2017, 16:00

22
Dez
Kurstraße 30
Date: 22. Dezember 2017, 16:00

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 411 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg