Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Regionale News»Deutsche Post AG: Tarifkonflikt verschärft: Erneute Warnstreiks in Berlin und Brandenburg

Deutsche Post AG: Tarifkonflikt verschärft: Erneute Warnstreiks in Berlin und Brandenburg

Letzer Warnstreik der Postangestellten Letzer Warnstreik der Postangestellten Foto: Petig

Ab 22:00 Uhr mit der beginnenden Nachtschicht gehen ca. 300 Beschäftigten in den 5 Briefbearbeitungszentren der Post AG in Berlin und Brandenburg in Warnstreiks

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di)  nimmt die Warnstreiks nach der ergebnislos verlaufenen 4. Verhandlungsrunde zur Arbeitszeit wieder auf.

Die ver.di-Konzerntarifkommission hat das Arbeitgeberangebot vom Wochenende abgelehnt. „Die ver.di Berlin-Brandenburg ruft in einem ersten Schritt die ca. 300 Beschäftigten der heute ab 22:00 Uhr beginnenden Nachtschicht in den 5 Briefbearbeitungszentren der Post AG in Berlin und Brandenburg zu Warnstreiks auf“, wie die Gewerkschaft am Dienstagabend erklärt. Weiter heißt es. „Durch die Arbeitsniederlegungen werden ca. 1,5 Millionen Briefsendungen, die für die Auslieferung an die Kunden in Berlin und Brandenburg am Folgetag bestimmt sind, nicht bearbeitet werden.“

„Das von der Deutschen Post AG vorgelegte Angebot zu einzelnen Arbeitszeitkomponenten geht an unserer Forderung zur Verkürzung der Wochenarbeitszeit bei vollem Lohnausgleich völlig vorbei. Auch läuft das Angebot zum Kündigungsschutz für Beschäftigte ins Leere, wenn die Arbeitgeberseite nicht bereit ist, gleichzeitig den Schutz vor Fremdvergabe für die Brief- und Paketzustellung zu verlängern. Das vorgelegte Angebot stellt eben gerade keinen Schutz der Beschäftigten vor weiterer Fremdvergabe und Ausgliederung ihrer Arbeitsplätze an kostengünstigere Dritte dar. Diese „Mogelpackung“ durchschauen auch die Beschäftigten; sie erwarten echten Schutz und Perspektiven.„ so Benita Unger, ver.di Berlin-Brandenburg.

Weitere Informationen

eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

24
Nov
Kurstraße 30
Date: 24. November 2017, 16:00

01
Dez
Kurstraße 30
Date: 01. Dezember 2017, 16:00

08
Dez
Kurstraße 30
Date: 08. Dezember 2017, 16:00

15
Dez
Kurstraße 30
Date: 15. Dezember 2017, 16:00

22
Dez
Kurstraße 30
Date: 22. Dezember 2017, 16:00

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 254 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg