Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Stadtnachrichten»Sponsoren & Helferweihnachtsfeier beim FC Deetz

Sponsoren & Helferweihnachtsfeier beim FC Deetz

Heinz Henschel (l.) wurde als Ehrenmitglied aufgenommen Heinz Henschel (l.) wurde als Ehrenmitglied aufgenommen Foto: FC Deetz e.V.

Puppen, Zaubertricks und einiges mehr – Toller Abend in  Deetz:

Die Sponsoren, Helfer und  Förderer des FC Deetz waren am 04. Dezember ins Vereinsheim geladen um bei einer  stimmungsvollen Weihnachtsfeier das Geschaffte zu feiern und Pläne für das  nächste Jahr zu schmieden.

Am vergangenen Freitag  fand im Vereinshaus des FC Deetz eine Weihnachtsfeier für die Sponsoren, Helfer  und Förderer des Vereins statt.

Schon vor der offiziellen  Begrüßung mischte sich der Stargast des Abends, der Bauchredner und Zauberer  Marko Krause, unter die Gäste und verblüffte mit seinen Zaubertricks. 

Nach der Begrüßung der  über 120 Gäste Politik, Sport und Wirtschaft durch Präsident Dennie Rufflett,  berichtete sein Stellvertreter Ralf Binder über einige Highlights aus dem Jahr  2015.

Hierzu zählen  beispielsweise die folgenden Punkte:

• Maskottchen „Benno“  erblickt durch Unterstützung der Sponsoren Sport Inn, Autohaus Mothor und Firma  Birkholz das Licht des Deetzer Parkstadions. Seitdem ist er bei vielen  Veranstaltungen präsent gewesen.

• 04.04.2015 12.  Osterlauf Rekordbeteiligung mit 343 Startern • 09.05.2015  BSB-Landesklasseturnier im Deetzer Parkstadion Dank an Lebenshilfe für die gute  Zusammenarbeit

• 05.06.2015  Benefizturnier für die Aktion “STEIN AUF STEIN” mit Bayer Leverkusen, VfL  Wolfsburg, Union Berlin, SV Babelsberg, Stahl Brandenburg, FC  Deetz

• 06.06.2015 Kita-WM im  Deetzer Parkstadion mit Bambini-Turnier und Kinderfest

• 15.08.2015 „Anpfiff  gegen Blutkrebs“ AOK Benefizturnier zugunsten der DKMS mit Turbine Potsdam, USV  Jena und Sparta Prag (ca. 3.000 Euro Spendensumme und 67 Neuregistrierungen für  die DKMS)

• Neue Anzeigetafel im  Parkstadion im August

Anschließend wurde Heinz  Henschel als Ehrenmitglied in den Verein aufgenommen. Er spielte bis 1952 in  Deetz Fußball und zog dann nach Bremen wo er die Entwicklung des FC Deetz  natürlich täglich verfolgt. Als er im Frühjahr erfuhr, dass der FC Deetz Geld  für den geplanten Sporthausbau benötigt, spendete er spontan 10.000 Euro für  dieses Projekt und am Abend legte Heinz Henschel noch einmal 5000,00 Euro drauf.  WAHNSINN....

Danach berichtete  Rufflett über die sportliche Entwicklung und die Erfolge im Jahr 2015. Momentan  verfügt der Verein über 10 Mannschaften im Spielbetrieb, darunter 7 Teams im  Nachwuchsbereich. Ohne die Unterstützung der ehrenamtlichen Trainer wäre dies  nicht möglich. Die Mitgliederzahl hat sich in diesem Jahr um über 10 Prozent  erhöht. Außerdem gibt es im Verein sehr aktive Volleyballer, Gymnastik,  Tischtennis, Dart und Skat.

Der ehemalige Trainer und  Mannschaftsbetreuer der 1. Männermannschaft, Hartmut Werner, wurde auch im  Rahmen dieser Veranstaltung geehrt und verabschiedet.

Natürlich, auch unser  Treuster Deetzer Fan, Christian Schulz, wurde auf der Feier ausgezeichnet! 

Im Ausblick auf das Jahr  2016 steht an erster Stelle der Sporthausbau, der in diesem Jahr beginnen soll. 

Bereits geplant sind  unter anderem folgende Veranstaltungen:

• 26.03.16 13.  Osterlauf

• 21.05.16 Benefizturnier  mit Bayer Leverkusen, Hannover 96, Union Berlin, 1. FC  Magdeburg

• 25.06.2016  Abschlussturnier der Behindertenlandesliga und der Behindertenlandesklasse 

Verabschiedet wurde  Christoph Herber. Mit Abschluss seines Studiums endete im Herbst seine  dreijährige Tätigkeit im Verein. Er war beteiligt an der Konzepterarbeitung des  Sporthauses, Leiter der Geschäftsstelle, Nachwuchstrainer, Schiedsrichter und  Nachwuchskoordinator.

Nun wurde das von der  Gaststätte „Fernfahrers Ruh“ zubereitete und den Gästen sehr gelobte Buffet  eröffnet. Neben dem guten Essen und Trinken, sowie der attraktiven Tombola,  sorgte vor allem der bereits erwähnte Stargast Marko Krause für einen grandiosen  Abend, der allen Gästen bis in den frühen Morgen mit einem abwechslungsreichen  Programm bestens unterhielt.

Die Resonanz aller  Teilnehmer der Sponsorenweihnachtsfeier war einfach überwältigend. 

Wolfgang Vallentin vom  1.FC Union Berlin, der mit seiner Frau und Ex-Profi Marco Gebhardt extra aus  Berlin zur Feier angereist waren, ist auf der Feier im Förderclub des FC Deetz  eingetreten. Dafür vielen DANK

Der FC Deetz möchte sich  auf diesem Weg auch nochmals recht herzlich bei allen fleißigen Helfern und  Unterstützern bedanken, die zum Gelingen dieses unvergesslichen Abends  beigetragen haben.

Fotos von der Feier von Kay Barabas findet ihr unter  folgendem Link

https://picasaweb.google.com/Spock3103/FCDeetzSponsorenWeihnachtsfeier4Dezember2015

Letzte Änderung am Mittwoch, 09 Dezember 2015 06:31

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

Kein zukünftiges Event
Keine Ereignisse zum Anzeigen

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 321 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg