Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Stadtnachrichten»DLRG warnt vor dem Betreten der Eisflächen

DLRG warnt vor dem Betreten der Eisflächen

DLRG warnt vor dem Betreten der Eisflächen Foto: DLRG

Der DLRG Stadtverband Brandenburg e.V. warnt vor dem Betreten der Eisflächen

Nun hat der Winter mit seinen eisigen Temperaturen auch bei uns Einzug erhalten und es bilden sich die ersten dünnen Eisflächen auf unseren Flüssen und Seen.

Die DLRG warnt jedoch vor dem Betreten dieser Eisflächen, diese sind derzeit noch nicht tragfähig.

Um eine gewisse Sicherheit zu haben sollte die Eisstärke min. 15 cm betragen und es sollte über mehrere Wochen Dauerfrost herrschen, erst dann könnten die Eisflächen von den zuständigen Verwaltungen zum Betreten freigegeben werden.

Aber auch dann ist Vorsicht geboten, nicht an jeder Stelle ist das Eis gleichermaßen tragfähig, so können z.B. an Zu- und Abflüssen oder an Schilfgürteln versteckte Gefahrenstellen lauern.

Sollte es trotz aller Vorsicht dazu kommen, dass jemand ins Eis einbricht ist es wichtig folgendes zu beachten:

Bewahren Sie Ruhe!

Machen Sie auf die Notsituation aufmerksam!

Rufen Sie sofort die 112 an und schildern die Situation!

Versuchen sie dem Verunfallten z.B. einen Rettungsring mit einer Leine zuzuwerfen! Handeln sie ruhig und besonnen um sich und andere nicht selbst in Gefahr zu bringen!

Für Kindergärten und Schulen bis zur 1.Klasse bietet der DLRG Stadtverband Brandenburg e.V. den Kindertag „Sicher am und im Wasser“ an, der selbstverständlich kostenlos ist.

Das Hauptthema im Winter sind die Eisregeln, so wie das Verhalten am und auf dem Eis.

Bei Interesse melden Sie sich unter Tel. 0171-3179602 an.

Weitere Informationen finden Sie auf www.sv-brandenburg.dlrg.de.

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

Kein zukünftiges Event
Keine Ereignisse zum Anzeigen

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 265 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg