Auch in diesem Jahr heißt es wieder: „Schnappt eure Stifte und seid kreativ!“ Es ist wieder so weit. Der beliebte Zeichenwettbewerb geht in die 3. Runde. Bis zum 24.03.2016 können alle Kinder, die Lust am Malen und Zeichnen haben, ihre Lieblings Comic- oder Mangahelden auf´s Papier bringen und in der Bibliothek im Bürgerhaus Hohenstücken in der Walther-Ausländer-Str.1, einreichen.

Wiederholt Diebstahl bei der DLRG Stadtverband Brandenburg e.V.

geschrieben von Freigegeben in Stadtnachrichten
Dienstag, 09 Februar 2016 14:02
In der Nacht vom 07.02. zum 08.02.2016 wurde die DLRG Stadtverband Brandenburg e.V. wiederholt von einer Diebesbande heimgesucht. Vom Rettungsboot, das einsatzbereit auf dem städtischen Gelände der Regattastrecke neben der DLRG-Wachstation steht, wurde über Nacht der 100PS-Außenbordmotor gestohlen. Dabei wurde am Rettungsboot ein erheblicher Sachschaden verursacht, da der Motor – gesichert durch Spezialbolzen – aus dem Heck des Bootes gerissen wurde. Neben dem Außenborder wurde auch das gesamte Motorzubehör wie die Instrumentenanzeigen, Schaltkasten und Batterie entwendet.
Der FC Stahl Brandenburg e.V. gehört zu den stolzen Gewinnern der "Krümel hilft"- Aktion der Meisterbäckerei Steinecke. Mit diesem Projekt, bei der die Gewinner durch ein Kundenvoting ermittelt wurden, fördert der Bäcker 24 Kinder- und Jugendmannschaften. "Dieses regionale Engagement zu Gunsten der Jugendförderung im Sport ist vorbildlich und zeichnet Steinecke aus. Wir sind sehr dankbar, dass unsere Anhänger so zahlreich für uns gestimmt haben." zeigt sich der Vereinsvorsitzende Christian  Sommerlatte im Rahmen der Scheckübergabe mit Verkaufsleiterin Heike Riedel sehr erfreut.

Oberbürgermeisterin zu Gast in der finnischen Botschaft

geschrieben von Freigegeben in Stadtnachrichten
Freitag, 05 Februar 2016 08:47
Gespräch in der Botschaft: Am gestrigen Mittwoch ist Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann gemeinsam mit der Präsidentin der Fachhochschule Brandenburg, Prof. Dr. Wienecke-Toutaoui, einer Einladung der finnischen Botschafterin Ritva Koukko-Ronde gefolgt. Der Einladung ging ein Besuch der gesamten finnischen Botschaft im September 2015 zur Bundesgartenschau 2015 Havelregion in Brandenburg an der Havel voraus.   
Das beste Publikum: Rund 120 Besucher kamen gestern, 3. Februar 2016, zu der Veranstaltung mit dem Thema "SWB-Werkverkehr". Viele von ihnen waren ehemalige Mitarbeiter dieses Betriebsteils des Stahl- und Walzwerkes. Das beste Publikum also, eine der brennendsten Fragen zu klären: Heißt es Werkverkehr oder WerkSverkehr. Die demokratische Abstimmung fiel mit überwältigender Mehrheit für die Variante ohne Fugen-S aus. Da kann der Duden sich auf den Kopf stellen! Die nächste Veranstaltung zum "schienengebundenen Verkehr" findet am 25. Februar um 18.00 Uhr statt. Rainer Potratz wird über die Deutsche Reichsbahn in der Zeit der Weimarer Republik sprechen. Der Eintritt ist wieder frei, wir freuen uns aber über die Würdigung unserer "Spendenpfanne"!

Vom Quereinsteiger zum Jahrgangsbesten

geschrieben von Freigegeben in Stadtnachrichten
Donnerstag, 04 Februar 2016 10:41
Neue Aufstiegsfortbildung „Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)PLUS“ bietet attraktiven Abschluss und die Möglichkeit zum Quereinstieg in ein Hochschulstudium. Sascha Wichmann, Absolvent der Fachhochschule Brandenburg im Bachelor-Studiengang Mechatronik, hat kürzlich eine besondere Ehrung erhalten: Er wurde von der Brandenburger Wissenschaftsministerin Prof. Dr. Dr. Sabine Kunst als Jahrgangsbester seiner Hochschule ausgezeichnet. Das Besondere daran: Wichmann war ein Quereinsteiger. Am Beginn seines Studiums stand eine Ausbildung zum „Staatlich geprüften Techniker / Fachrichtung Elektrotechnik“.

Neue Selbsthilfegruppe für krebskranke Menschen

geschrieben von Freigegeben in Stadtnachrichten
Donnerstag, 04 Februar 2016 06:32
Die Diagnose Krebs löst in der Regel große Verunsicherung bei den Betroffenen aus. Leider haben die behandelnden Ärzte oft zu wenig Zeit, all die Fragen zu beantworten und Zweifel zu zerstreuen, denen man sich plötzlich gegenüber sieht. Aufklärung und umfassende Information sind jetzt besonders wichtig. Beim Kampf gegen den Krebs brauchen die Patienten Unterstützung undsozialen Rückhalt. Dabei können Gespräche mit anderen Betroffenen eine große Hilfe sein.

Rettungsschwimmerkurs der DLRG SV Brandenburg e.V.

geschrieben von Freigegeben in Stadtnachrichten
Mittwoch, 03 Februar 2016 06:53
Zu den Hauptzielen der DLRG gehört die Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung. Denn richtiges Retten will gelernt sein. Deshalb:Um die kalte Jahreszeit zum Lernen zu nutzen, bieten wir Euch einen 8 wöchigen Rettungsschwimmerkurs an. Der Kurs geht am 17.02.2016 los. Treffpunkt ist an dem Tag 19:30 Uhr im Eingang vom Marienbad. An dem Wochenende vom 05.03.2016-06.03.2016 findet der notwendige Theoriekurs statt.

Zeitspender gesucht!

geschrieben von Freigegeben in Stadtnachrichten
Mittwoch, 03 Februar 2016 06:40
Freiwilligenbörse Februar 2016 Für die Leseförderung bei Grundschülern der 1.-4. Klasse werden ehrenamtliche Leseförderpaten gesucht. Die Paten können frei entscheiden, aus welcher Klassenstufe sie Schüler betreuen wollen. Die Förderung findet als Einzelförderung statt. Für dieses Ehrenamt sind mindestens 45 min wöchentlich aufzubringen. Die Ehrenamtlichen werden vom Freiwilligenzentrum in ihrer Tätigkeit unterstützt. Für Deutschkurse für Flüchtlinge werden Ehrenamtliche gesucht. Es handelt sich um Gruppen von ca. 10 Personen mit unterschiedlichen Voraussetzungen. Die Unterrichts-Materialien werden gestellt. Weitere Informationen erhalten Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Auftakt zu 800-Jahr-Feiern in der Wiege der Mark

geschrieben von Freigegeben in Stadtnachrichten
Dienstag, 19 Januar 2016 06:32
Mit einem Festgottesdienst im Dom zu Brandenburg und einer anschließenden Festveranstaltung im Brandenburger Rathaus begannen am Sonntag, 17.01.2016, die Feierlichkeiten von elf Brandenburger Kommunen anlässlich ihres 800. Geburtstages. Im Dom St. Peter und Paul hatte Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke, Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann, Vertreter der elf Jubiläumskommunen sowie zahlreiche Gäste die Möglichkeit, die Urkunden mit der Ersterwähnung der Orte vom 28. Dezember 1216 zu betrachten.
Der Vorverkauf für das große Turnierwochenende vom 22. – 24. Januar 2016 in der Dreifelderhalle endet am Donnerstag um 15:00 Uhr! An den drei Tagen werden insgesamt 5 Turniere stattfinden. - Freitag 22.01, 20:00 Uhr Lübzer-Oldie-Cup mit den Traditionsmannschaften von FC Stahl Brandenburg, Union Berlin, Carl Zeiss Jena, Vorwärts Frankfurt, 1. FC Magdeburg und den Lausitzer Legenden (mit ehemaligen Profis wie Stahl-Idol Roy Präger, Steffen Baumgart, Detlef Irrgang, Sebastian Helbig, Marco Gebhardt und Ronny Nikol)

Lions - Hauptgewinn des Adventskalenders

geschrieben von Freigegeben in Stadtnachrichten
Montag, 18 Januar 2016 06:42
Reisegutschein im Höhe von 1225,- € Einen Reisegutschein im Höhe von 1225,- € nahm am 15.01.2016 die Gewinnerin Marlene Brandt im Reisebüro Travel Tours entgegen. Gemeinsam mit Monika Thieler vom Reisebüro Travel Tours wird sich Frau Brandt eine Reise ins Baltikum zusammenstellen. Lions Präsident Steffen Scheller und die Vorstandsmitglieder Fred Kagels und Wolfgang Ricken beglückwünschten Frau Marlene Brandt zu ihrem Gewinn. Frau Brandt erwirbt schon seit einigen Jahren einen Lions-Adventskalender. Mit dem, in der Apotheke im Beetzseecenter erworbenen Kalender, hat sie in diesem Jahr den Hauptgewinn getroffen.
Mit Datum vom 12.01.2016 hat die Stadt Brandenburg an der Havel wieder den Marienberg vom Zweckverband Bundesgartenschau 2015 zurückübernommen und steht dieser wieder den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung. Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann erklärt dazu: „Unser Marienberg war einer der ganz großen Anziehungspunkte während unserer Bundesgartenschau 2015. Hundertausende Gäste, Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt sowie Touristen gleichermaßen, waren vom Blumenmeer, der wunderschön wiederhergestellten gärtnerischen Gestaltung der gesamten Anlage und natürlich dem Blick über die Dächer unserer Stadt begeistert.
Seite 5 von 40
Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

24
Nov
Kurstraße 30
Date: 24. November 2017, 16:00

01
Dez
Kurstraße 30
Date: 01. Dezember 2017, 16:00

08
Dez
Kurstraße 30
Date: 08. Dezember 2017, 16:00

15
Dez
Kurstraße 30
Date: 15. Dezember 2017, 16:00

22
Dez
Kurstraße 30
Date: 22. Dezember 2017, 16:00

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 217 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg