Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Tag: betaubungsmittelgesetz - Havelstadt.de

1.000 Cannabispflanzen auf 200qm

Polizisten wurden am Dienstagmittag (ca. 11:18 Uhr) durch einen Zeugen über ein Cannabisfeld im Neu-Plauer-Weg (OT Plaue) informiert.

Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und wegen Beleidigung

Ein Fahrradfahrer am Dienstagmittag (ca. 12:40 Uhr) passierte eine Kontrollstelle der Polizei zur Verkehrsüberwachung in der Upstallstraße.

Anzeigen wurden erstattet

In der Nacht zu Mittwoch (02:34 Uhr)stellten kontrollierten Polizeibeamte in der Willibald-Alexis-Straße eines sich auffällig verhaltenden jungen Mannes zwei Tütchen mit Amphetaminen fest. Weiterhin konnten sogenannte Polenböller bei ihm sichergestellt werden. Die entsprechenden Anzeigen wurden erstattet.

Anzeige erstattet

Bei der Kontrolle in der Max-Herm-Straße stellten die Polizeibeamten bei einem 23-jährigen Brandenburger am Dienstnachmittag (14:55 Uhr) Betäubungsmittel fest. Bei der Befragung gab der junge Mann an, dass er auch in seiner Wohnung noch einige Mengen an Betäubungsmittel habe. Die Wohnung wurde aufgesucht und das bei der Person sowie in der Wohnung festgestellten Betäubungsmitteln wurden sichergestellt und Anzeige erstattet.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

Kein zukünftiges Event
Keine Ereignisse zum Anzeigen

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 318 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg