Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Politik»Tag: fluchtlinge - Havelstadt.de

Ehrenamtlichen Helfern wird gedankt:

Mit einem Empfang zum Jahresbeginn bedankte sich das Koordinationsteam des Flüchtlingsnetzwerkes Brandenburg am Montag, 23.01.2017, bei seinen Mitwirkenden und ehrenamtlichen Helfern für die ehrenamtliche Unterstützung und Zusammenarbeit in der Flüchtlingshilfe.

 

"Eine zentrale Weihnachtsfeier zu veranstalten, lag uns besonders am Herzen":

In den vergangenen Jahren lud in vorweihnachtlicher Stimmung das DRK zur Weihnachtsfeier ins Übergangswohnheim in der Flämingstraße, an der sich stets die LINKE mit Geschenken für die geflüchteten Kinder beteiligte. Nach und nach wurden in der Havelstadt weitere Unterkünfte für Geflüchtete eröffnet und das Thema „Weihnachtsfeier“ rückte immer näher.

UPDATE: Pressemitteilung von OB Tiemann online / Brandenburg an der Havel: Alte Nicolaischule sollte in den kommenden Wochen als Notunterkunft für Geflüchtete dienen

In der Nacht vom 26. auf den 27. November verübten bisher unbekannte Täter_innen auf das Gebäude der alten Nicolaischule vermutlich einen Brandanschlag. Das Haus sollte in den kommenden Wochen als Notunterkunft für Geflüchtete dienen. In Vorbereitung auf die Belegung wurden die einzelnen Räume schon eingerichtet und das ehemals als Schule genutzte Gebäude ist bereit für die Belegung.

Infoabend „Sport mit Flüchtlingen“

Freigegeben in Sportmeldungen
Dienstag, 03 November 2015 07:35

Anmeldungen sind bis zum 06.11. im SSB erwünscht

Der Stadtsportbund Brandenburg an der Havel e.V. lädt alle interessierten Sportvereine am Dienstag, den 10. November, 17.00 – 20.00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Sport mit Flüchtlingen“ in den Seminarraum des Landesleistungsstützpunktes Karate, Sophienstraße 49 Eingang Reuscherstraße ein.

- Informationsveranstaltung am Dienstag, 27.10.2015 um 18.00 Uhr im Rolandsaal des Altstädtischen Rathauses -

Der Sozialbeigeordnete Dr. Wolfgang Erlebach lädt die Einwohnerinnen und Einwohner des Stadtteiles Altstadt / Neuendorfer Vorstadt am Dienstag, dem 27.10.2015, zu einer Informationsveranstaltung zur Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbewerbern ein.

Beginn ist um 18.00 Uhr im Altstädtischen Rathaus, Rolandsaal, Altstädtischer Markt 10.

VBB übergibt Informationsflyer für Flüchtlinge an Johanniter

Die Flüchtlinge und Asylbewerber aus der Johanniter-Notunterkunft in Brandenburg an der Havel müssen regelmäßig zu bestimmten Behörden in der Stadt. Dabei nutzen die Menschen auch gerne mal den Bus oder die Straßenbahn. Um ihnen das öffentliche Verkehrsnetz besser erklären zu können, hat der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) zusammen mit seinen Verkehrsunternehmen Informationsflyer in deutscher, englischer, russischer und arabischer Sprache erstellt und an die Johanniter übergeben.

Land plant weiterhin Erstaufnahme in Brandenburg an der Havel - Innenministerium prüft Teilfläche des BUGA-Parkplatzes am Wiesenweg

Das Land Brandenburg plant für die Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbegehrenden weiterhin die Errichtung einer Außenstelle der Landeserstaufnahmeeinrichtung auf dem Stadtgebiet der Stadt Brandenburg an der Havel.

Europa inmitten der Havelstadt

Freigegeben in Stadtnachrichten
Samstag, 09 Mai 2015 15:41

„Europatag“ mit diplomatischen Gästen / „Europastele“ von Bundesaußenminister Steinmeier enthüllt

Seit mehr als einem Jahr setzten sich Schülern, Lehrern und Eltern des von-Saldern-Gymnasiums zusammen, um den heutigen Tag der Europaschule - dem „Europatag“ - gebührend auszurichten.

Ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge stärken

Freigegeben in Politik
Donnerstag, 16 April 2015 22:02

Maßnahmenpaket wird in die Debatte eingebracht

Mit einem Vorstoß, der mir - als Mitglied in einer Initiative zur Verbesserung der Willkommenskultur in Brandenburg an der Havel - als dringlich erscheint, wird sich am 29. April die Stadtverordnetenversammlung beschäftigen.

Weihnachtsgeschenke für Flüchtlinge überreicht

Freigegeben in Politik
Montag, 22 Dezember 2014 17:51

„Menschen in Not mit einer Willkommenskultur begegnen“

Für weihnachtliche Vorfreude sorgten heute Rathauschefin Dietlind Tiemann und Sozialministerin Diana Golze bei ihrem Besuch bei Flüchtlingen im Übergangswohnheim.

Seite 1 von 2
Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

24
Nov
Kurstraße 30
Date: 24. November 2017, 16:00

01
Dez
Kurstraße 30
Date: 01. Dezember 2017, 16:00

08
Dez
Kurstraße 30
Date: 08. Dezember 2017, 16:00

15
Dez
Kurstraße 30
Date: 15. Dezember 2017, 16:00

22
Dez
Kurstraße 30
Date: 22. Dezember 2017, 16:00

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 248 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg