Skip to main content

Wer unter gestresster, müder und gereizter Haut leidet, kann sich ab jetzt mit Hilfe des MON x VAAY CBD Gesichtsserums Abhilfe verschaffen. Die leichte Zusammensetzung aus natürlichen Extrakten ermöglicht es, dem eigenen Hautbild zu mehr Strahlen, Pflege und Regenerierung zu verhelfen. Weil ein stressiger Alltag bei den meisten Menschen auch auf die Haut überschlägt, leiden viele Menschen unter spröder, rissiger Haut, Trockenheit und einem fahlen Teint. Dies kann nun mit dem neuen Produkt – das exklusiv in der Drogeriekette dm erhältlich ist – angegangen werden.

 

Die Inhaltsstoffe – clean und überschaubar

Was in dem neuen CBD Gesichtsserum enthalten ist? Die Liste ist sehr überschaubar und setzt sich nur aus einem Hanfextrakt in Bio-Qualität, Aloe Vera Extrakt und Hyaluronsäure zusammen. Dadurch können sich Interessierte zunächst einmal auf ein Produkt freuen, das sehr gut verträglich ist. Das Zusammenspiel der Inhaltsstoffe soll dafür sorgen, dass gereizte Haut beruhigt wird und keine Spannungsgefühle mehr hervorruft. Gleichzeitig soll die Haut geschmeidig gepflegt werden und dank des CBDs auch besser gegen freie Radikale gewappnet sein. Wer möchte, kann das Serum also auch als Anti-Aging Produkt einsetzen. Hierzu dient auch das Hyaluron: Dieses polstert die Haut auf und lässt auf diese Weise nämlich feine Fältchen verschwinden. Das 20ml CBD Gesichtsserum ist exklusiv bei der Drogeriekette dm erhältlich und für knapp 15 Euro zu haben.

 

Für mich klingt schon die Zusammensetzung vielversprechend: Schließlich kann Cannabidiol auch Entzündungen hemmen und so ganz nebenbei das Hautbild verbessern. Eine ideale Ergänzung für alle also, die ihre Pflegelinie vervollständigen möchten – und das mit einem rein natürlichen und veganen Produkt. Dieses zieht übrigens besonders schnell ein und kann auch als Basis für das Make-Up verwendet werden.

Die Unternehmen – VAAY und MON wollen den Hanfwirkstoff zugänglich machen

VAAY selbst ist bereits mit einigen CBD Produkten wie Badekugeln bekannt geworden und konnte diese sogar schon in Douglas-Filialen verkaufen. Der Hersteller aus Berlin steht für qualitative CBD Artikel im Bereich der Körperpflege – und konnte schon zahlreiche begeisterte Kunden gewinnen. MON ist als Marke von Stefanie Giesinger bekannt geworden, die hochwertige Pflegeprodukte über dm-Filialen vertreibt. Das CBD Gesichtsserum aus der Kooperation beider Unternehmen wurde auf dm online bereits sehr gut bewertet und soll sogar gegen Neurodermitis behilflich sein. Der allgemeine Eindruck der Anwender fällt mehr als positiv aus. Kein Wunder, wenn man die bisherigen Erfolge der beiden Labels betrachtet!

Eine Alternative zum klassischen CBD Öl?

Wer bereits ein CBD Öl von dm zuhause hat, kann auch dieses im akuten Fall als Gesichtspflege zum Einsatz bringen. Für Mischhaut oder ölige Haut wird allerdings keine Empfehlung ausgesprochen, da auch die CBD Tropfen auf Ölbasis daherkommen und verstopfte Poren intensivieren könnten. Ansonsten zeigen Erfahrungen bisher aber, dass hochwertiges CBD Öl der Drogeriekette bei Bedarf gegen Reizungen wie Trockenheit sinnvoll zum Einsatz kommen kann.

Der Markt hat bereits einige CBD Gesichtsseren zu bieten – für optimale Auswahl ist gesorgt

Im Grunde ist das CBD Gesichtsserum keine neue Erfindung – dieses wird bereits von Marken wie Nordic Cosmetics, Hanfosan und Cibdol angeboten und kann längst in das eigene Pflegeritual mit eingebaut werden. Doch: Diese Produkte haben es bisher nicht in das Sortiment der Drogeriekette dm geschafft – und sind daher auch lokal in deren Filialen nicht erhältlich. Anders bei VAAY und MON – das Serum ist in größeren dm Filialen besonders einfach zu erstehen und daher für viele Menschen gut erreichbar. Auch der dm Online-Shop führt das CBD Serum für das Gesicht, sodass jeder fündig werden kann.

Redaktionsteam

Redaktionsteam

Die Havelstadt Radaktion umfass insgesamt ein Team von fünf Journalisten und Autoren, die sich speziell um die Themen Have, Sport, Gesundheit und Fitness orientiert haben