Skip to main content

OnlyFans – Julian Zietlow polarisiert?

By Mai 8, 2023News

Julian Zietlow scheint immer wieder für neue Schlagzeilen zu sorgen. Obwohl man glaubte, dass seine Eskapaden ihren Höhepunkt erreicht hätten, lässt er sich immer wieder etwas Neues einfallen. Nachdem er zunächst ein Statement zu den Sektenvorwürfen angekündigt hatte und die Fans dennoch hängengelassen hatte, war zeitweise sein Instagram-Account nicht aufrufbar.

Kurz nachdem der Account wieder erreichbar war, ließ er sich spontan am Hals tätowieren und kündige an, dieses Wochenende nach Deutschland zurückzukehren. Seine Aktivität auf OnlyFans scheint fast noch bemerkenswerter zu sein, als seine vergangenen Provokationen gegen den Rapper Fler.

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Julian Zietlow (@julianzietlow)

Wer war Julian Zietlow vor seinen ganzen Skandalen?

Einst zählte Julian Zietlow zu den bekanntesten Fitness-Influencern Deutschland. Auf Instagram konnte er eine beachtliche Followerzahl von fast 200.000 Menschen verbuchen, auf YouTube sogar knapp 250.000 Abonnenten. Auf seinem Kanal teilte er Trainingsvideos sowie VLogs aus seinem Alltag als Fitnesscoach. Dabei entdeckte er Ron Bielecki, der später selbst als Skandal-Influencer für Aufregung sorgte und von Zietlow Jahre lang gefördert wurde.

Doch Zietlow hat noch mehr unternehmerische Erfolge vorzuweisen, darunter die Gründung von Rocka Nutrition, einem Nahrungsergänzungshersteller aus Berlin.

Die letzten zwei Wochen im Überblick

Der Berliner Geschäftsmann hatte sich lange Zeit von Social Media ferngehalten, was zu Spekulationen über den zweifachen Familienvater führte. Unterschiedliche Medien behaupteten, dass der ehemalige Personaltrainer sich von seiner Frau getrennt habe und in Thailand in Drogen- und Sexorgien verwickelt sei. Ferdi Beck, der eine Beratungsfunktion für Rocka Nutrition innehatte, soll auch ein Teil dieser Veränderung gewesen sein.

Aber die Zusammenarbeit mit Beck wurde mittlerweile offiziell beendet. Auch seine Frau Julia Zietlow hat sich nun endlich zu Wort gemeldet. Bisher gab es kein offizielles Statement zu den Entwicklungen der letzten Monate. Die Stellungnahme des skandalösen Supplement-Herstellers bezieht sich jedoch nur auf die Bestätigung von Zietlow in Thailand. Dennoch konnte man in den letzten zwei Wochen einige Einblicke von seinem Leben in Thailand mitbekommen.

Scheinbar dreht sich bei ihm alles ums Ausleben von bewusstseinserweiternden Erfahrungen und freier Liebe. In den letzten Tagen präsentierte sich der Rocka-Gründer zusammen mit Kate Kolosovskaia, die selber Mutter ist. Beide scheinen ihr gemeinsamen Zusammensein in vollen Zügen zu genießen. Jetzt gehen die beiden jedoch einen Schritt weiter und bringen ihre Beziehung zur nächsten Stufe.

Julian Zietlow startet auf OnlyFans durch

OnlyFans ist eine Plattform für Content-Creator, auf der gegen Bezahlung Abonnements für Inhalte angeboten werden. Bekannt ist die Seite vor allem durch freizügige Fotos von jungen Frauen, die teilweise sehr hohe Einnahmen erzielen. Auch der IFBB Pro Streve Benthin hat sich gegen Ende 2022 auf der Plattform registriert. Mittlerweile ist auch Julian Zietlow auf OnlyFans anzutreffen.

Am Mittag kündigte Zietlow zunächst über Instagram an, am 07.05.2023 in Deutschland zu landen. Am Abend folgte dann eine Überraschung: Der Fitness-Unternehmer gab bekannt, dass er nun auf OnlyFans aktiv sei. Gegen eine Bezahlung von 49,99 Dollar pro Monat können Interessenten einige Beiträge und Medien von ihm freischalten. Es bleibt abzuwarten, welche weiteren Ideen Julian Zietlow als Nächstes umsetzen wird.

Close Menu