Skip to main content

Entgegen dem Glauben, dass zu viel Kaffee ungesund ist, gibt es auch einige Vorteile, die der Kaffeekonsum mit sich bringt.
Es gibt viele Menschen, denen hilft Kaffee bei der Lösung bestimmter Probleme. Das ist aber nicht das einzige Positive, was das Ergebnis durch tägliches Kaffeetrinken ist.
Der Glaube, dass zu viel Kaffee ungesund ist, hält sich hartnäckig. Besonders solche Nebenwirkungen wie Herzrasen und Schweißausbrüche können Gründe sein, dass es Menschen gibt, die lieber eine Tasse Tee bevorzugen. Weiterhin gibt es Menschen, die durch Kaffeekonsum Schlafprobleme haben. Auch Magenprobleme sind in diesem Zusammenhang nicht ungewöhnlich. Es ist auf jeden Fall sicher, dass nicht jeder Körper gleich reagiert. Zudem kann Kaffee auch positive Auswirkungen haben.
Kaffee gehört zu einem der beliebtesten Heißgetränke und auch der Genuss ist reichlich vorhanden. 164 Liter trinken die Deutschen im Jahr pro Kopf. Im Vergleich dazu liegt der Verbrauch bei Bier bei 92 Liter und bei Mineralwasser bei 122 Litern. Im Folgenden werden zehn positive Wirkungen, die bei dem Genuss von Kaffee entstehen können, aufgelistet.

1. Stoffwechselanregende Wirkung

Sofern Sie regelmäßig Kaffee konsumieren, können Sie sicher sein, dass Ihr Stoffwechsel angeregt wird. Der Grund liegt hier an dem Koffein. Dies ist ein Alkaloid, auf das das zentrale Nervensystem reagiert. Mit Hilfe des Koffeins kann das Gehirn Adrenalin und Dopamin besser und optimaler produzieren. Bei beiden handelt es sich um Hormone. Diese dienen der Produktion von Körperwärme und einer Steigerung des Blutdruckes. Im Endergebnis führen all diese genannten Dinge zu einem angeregteren Stoffwechsel, was gleichzeitig auch der Fettverbrennung dient. Demzufolge kann Kaffee auch hervorragend zum Abnehmen verwendet werden. Hierbei sollte aber beachtet werden, dass der Verzicht von Milch und Zucker dabei unabdingbar ist.

2. Bessere Gehirntätigkeit dank der Koffeineinnahme

Viele Menschen wissen, dass vor der Lösung von schweren Aufgaben ein starker Espresso helfen kann. Dies liegt daran, dass das Stresshormon Adrenalin, was durch das Koffein gebildet wird die Körpertemperatur erhöht. Die Blutgefäße weiten sich auch, aber nur im Körper. Diese Gefäße, die sich im Gehirn befinden, verengen sich. Durch all diese Gegebenheiten stellt sich der Körper auf Stress um. Das führt zu einer besseren Konzentrationsfähigkeit. Gleichzeitig lässt auch die Müdigkeit nach und Sie erfahren ein erweitertes Gefühl von Wärme.

3. Bessere Laune durch Kaffee

„K-fee.com“ hat einige Studien durchgeführt. Diese haben nachgewiesen, dass die Stimmung nach dem Konsum von Kaffee besser wird. Dies liegt an der Ausschüttung des Glückshormons Dopamin und einigen Antioxidanten. Sie können bei regelmäßiger Kaffeeeinnahme von bis zu vier Tassen sogar Depressionen vorbeugen. Gleichzeitig ist es auch angeblich möglich, dass das Risiko an Alzheimer oder Demenz zu erkranken reduziert wird.

4. Bessere Schlafqualität

Es gab viele Studien bei denen nachgewiesen werden konnte, dass Kaffeekonsumenten besser schlafen konnten. Dies liegt an der Fähigkeit des Koffeins, das die Durchblutung gefördert wird. Aus diesem Grund ist eine Blut- und Sauerstoffversorgung des Schlafzentrums besser vorhanden. Auch eine regelmäßige Atemfrequenz hat dies alles zur Folge. Daher können Sie besser schlafen.

5. Vorbeugung von Herz-Kreislauferkrankungen

Auch wenn der Kreislauf in Schwung gebracht wird und dies auch negative Auswirkungen wie Schweißausbrüche und Herzrasen haben kann, kann regelmäßiger Kaffeekonsum schwere Herz-Kreislauferkrankungen vorbeugen. Dies haben Forscher herausgefunden. Auch hier kommen die Antioxidantien zum Zuge. Diese schützen die Zellen in dem sie die freien Radikalen einfangen. Dadurch bleiben die Gefäße geschmeidig und eventuelle Verkalkungen werden vermindert.

6. Weniger Diabetes-Risiko

Es gibt zwei verschiedene Arten von Diabetes. Typ 1 ist angeboren. Dies trifft aber nicht auf den Typ 2 zu. Das bedeutet, dass sich dieser erst im Laufe der Zeit entwickelt. Regelmäßiger Kaffeekonsum kann das Diabetesrisiko für Typ 2 halbieren. Dies war ebenfalls durch einige Studien nachweisbar.

7. Weniger Falten

Auch optische positive Auswirkungen kann das Trinken von Kaffee haben. Dies liegt an der positiven Wirkung auf die Gefäße und dem Schutz vor Zellschäden. Demzufolge kann auch die Haut positiv darauf reagieren. Genauer gesagt erscheint der innere Aufbau praller. Dadurch wird die Faltenbildung reduziert. Sogar das Hautkrebsrisiko kann durch mindestens vier Tassen Kaffee am Tag um circa 20 Prozent gesenkt werden.

8. Immunstärkung

Ein ungesunder Lebensstil (Alkohol, Nikotin und schlechte Ernährung) setzt freie Radikale frei. Diese werden von den schon mehrmals erwähnten Antioxidanten eingefangen. Somit wird auch das Immunsystem unterstützt. Das führt zu weniger Entzündungen, Krankheiten, Herz-Kreislaufprobleme, Gelenkprobleme und Krebs.

9. Mittel gegen Migräne

Falls sie unter starken Migräne Attacken leiden, kann der Konsum von Kaffee helfen. Dies funktioniert in Verbindung mit Zitrone. Genauer wird der Saft einer halben Zitrone verwendet. Migräne bedeutet, dass die Gefäße im Gehirn erweitert sind. Dank Koffein können diese wieder enger werden. Vitamin C dient hier, das ein körpereigener Botenstoff besser gebildet werden kann. Somit hilft dies auch gegen den Kopfschmerz.

10. Höhere Lebenserwartung

Auch in dem Zusammenhang der Lebenserwartung gab es eine Studie. In dieser wurde herausgefunden, dass ein hoher Konsum von Kaffee auch bedeutet, dass das Risiko der Gesamtsterblichkeit sinkt. Dies tritt aber erst auf, wenn mindestens drei Tassen Kaffee täglich getrunken werden.

Anzahl der Tassen Kaffee mit gesunder Wirkung
„Oekotest.de“ hat angegeben, dass Sie vier Tassen Filterkaffee (400 Milligramm Koffein) ohne Probleme oder negative Auswirkungen trinken können. Es ist aber wichtig zu wissen, dass Schwangere ihren Kaffeekonsum einschränken müssen. Hier sind nur 200 Milligramm am Tag unbedenklich.

Redaktionsteam

Redaktionsteam

Die Havelstadt Radaktion umfass insgesamt ein Team von fünf Journalisten und Autoren, die sich speziell um die Themen Have, Sport, Gesundheit und Fitness orientiert haben