Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Anzeigen»Diashows im Volkswagen Autohaus Mothor

Diashows im Volkswagen Autohaus Mothor

Diashows im Volkswagen Autohaus Mothor Foto: Veranstalter

Jahresauftakt der beliebten Diashows im Volkswagen Autohaus Mothor: „Die Straße von Gibraltar – Zwei Meere, zwei Kontinente“ von und mit Jörg Hertel.

Den Auftakt der beliebten Diashows im Jahre 2016 bestreitet am Donnerstag, den 21. Januar 2016, Jörg Hertel, der die Besucher ab 19 Uhr im Volkswagen Autohaus Mothor ins ferne Gibraltar führt. Die berühmte Meerenge zwischen Südeuropa und Nordafrika ist an ihrer schmalsten Stelle nur knapp 15 Kilometer breit. Wen wundert’s also, dass die sich an die entsprechenden Küsten schmiegenden Kulturen einander äußerst ähnlich sind – bei gleichzeitig hohem Kontrastreichtum.

Aber nicht nur in jenem Spannungsfeld bewegte sich diese Drei-Länder-Reise. Die Grenze von Andalusien nach Gibraltar zu überqueren ist zwar technisch reine Formsache, denn Spanien gehört ebenso wie das (äußerst) britische Gibraltar zur EU. Aber nachdem die Gibraltarianer sich per Referendum erneut zu Great Britain bekannten, zeigten sich die Spaniern wenig amused und schlossen die Grenze.

Seitdem wird NACH Gibraltar großzügig durchgewunken, aber zurück tiefengeprüft. Tägliches Hupkonzert der Ausreisenden inklusive. Aber da ist mehr! So sehr Andalusien zur Euro-Zone gehört, so wenig erwartbar ist, dass, was z.B. die öffentlichen Verkehrsmittel angeht, heimatliche Verhältnisse herrschen. So war es wohl kein Wunder, dass ein erster Versuch, die Südseite der berühmten Wasserstraße, die Stadt Tanger im afrikanischen Marokko, zu erreichen, scheiterte.

Aber auf wunderbare Weise. Denn der Bus, der nach Tarifa, dem Abfahrtsort der Fähre nach Afrika führen sollte, erreichte zwar diesen Ort, aber ohne sich „zu erkennen“ zu geben. So bietet dieser Vortrag nun auch: Cádiz am atlantischen Ausgang der Straße von Gibraltar. Die später geglückte Überfahrt nach Tanger erzeugt aber zweifelsohne einen weiteren Vortragshöhepunkt. Wer einmal sehen will, wie viele Boote in ein sehr kleines Hafenbecken passen - und der Frage nachgehen möchte, wie diese hinein gestopft wurden (oder jemals wieder heraus kommen sollen), der schaue sich diesen Vortrag an.

Darüber hinaus bietet er reichlich Kurioses und Aberwitziges - wie die spanische Nicht-Touristenstadt Stadt La Linea – und Seiten von Gibraltar, die dem Tagestouristen verborgen bleiben. Denen werden natürlich auch – per Taxifahrt – die Affen auf dem Upper Rock gezeigt – und zwar ganze 10 Minuten. Ein paar Minuten mehr braucht es aber schon um zu begreifen, dass diese auch nur Menschen sind – und wohl auch mein Verhalten ihnen eher affig vorgekommen sein mag… Begleiten Sie Jörg Hertel am Donnerstag, den 21. Januar 2016, auf seiner einzigartigen Reise nach Gibraltar - Heim- statt Fernweh garantiert.

Für MOTHOR-Kunden beträgt der Eintrittspreis 3,- Euro, alle anderen zahlen 7,- Euro bzw. ermäßigt 5,- Euro (Studenten, Rentner, etc.).
Das Autohaus Mothor bittet um Reservierung über das Online-Formular auf www.mothor.de/unsere_dia_shows.html, per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 03381-335513.

Letzte Änderung am Freitag, 19 Februar 2016 07:03

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

24
Nov
Kurstraße 30
Date: 24. November 2017, 16:00

01
Dez
Kurstraße 30
Date: 01. Dezember 2017, 16:00

08
Dez
Kurstraße 30
Date: 08. Dezember 2017, 16:00

15
Dez
Kurstraße 30
Date: 15. Dezember 2017, 16:00

22
Dez
Kurstraße 30
Date: 22. Dezember 2017, 16:00

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 264 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg