Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Ratgeber»Wer langsam startet, kommt gesund ins Ziel

Wer langsam startet, kommt gesund ins Ziel

Freiluftsaison Freiluftsaison Foto: Julian Rossig

Die Johanniter geben Tipps für den Start in die Freiluftsaison

Raus aus dem Haus und ab ins Grüne – dieses Motto gilt im Frühjahr auch für viele Freizeitsportler.

Mehr als 53 Prozent der Deutschen bewegen sich regelmäßig, und zwar am liebsten an der frischen Luft. Mehr als 25 Millionen Sportler fahren Rad, 19 Millionen laufen oder walken. „Wer sich draußen bewegt, stärkt das Herz-Kreislauf-System und die Abwehrkräfte. Doch Vorsicht, viele Freizeitsportler nehmen sich gerade zu Beginn der Saison zu viel vor“, warnt Steffen Kirchner, Leiter Ausbildung der Johanniter in Brandenburg-Nordwest. „Gerade in der Anfangsphase des Trainings überfordern sie den eigenen Körper leicht“.

Viele Hobbysportler sind hoch motiviert und wissen genau, was sie im Laufe des Jahres erreichen wollen: Endlich einen Marathon laufen zum Beispiel, oder endlich das Wunschgewicht erreichen. Wer gesund ans Ziel kommen will, sollte einige Tipps beachten:

  1. Das Training mit einer Aufwärmphase und Dehnübungen beginnen.
  2. Am Anfang nicht übertreiben: Gewöhnen Sie den Körper langsam an die erhöhten Aktivitäten und planen Sie nach dem Training ausreichende Ruhephasen ein.
  3. Überbelastung vermeiden: Achten Sie darauf, dass Ihnen während des Trainings nicht die „Puste“ ausgeht und Sie nach Luft „schnappen“.
  4. Geeignete Kleidung tragen: Sonnenschein kann über die noch kühlen Temperaturen hinwegtäuschen. Setzen Sie bei der Wahl der Kleidung auf das Zwiebelprinzip und bei Wind ggf. eine Mütze auf.
  5. Nach dem Sport zügig die Kleidung wechseln: Die Feuchtigkeit des Schweißes lässt Kältebrücken in der Kleidung entstehen, die eine schnelle Auskühlung des Körpers beschleunigen.
  6. Flüssigkeitsverlust durch mineralhaltiges Wasser nach dem Sport ausgleichen.
  7. Bei längeren Radtouren gehört auf jeden Fall ein Erste Hilfe-Set in die Satteltasche.

Wer sicher sein möchte, dass er bei kleinen Unfällen richtig reagieren kann, sollte seine Erste Hilfe-Kenntnisse auffrischen. Informationen und aktuelle Kurstermine finden Sie unter der 03381 701017.

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

24
Nov
Kurstraße 30
Date: 24. November 2017, 16:00

01
Dez
Kurstraße 30
Date: 01. Dezember 2017, 16:00

08
Dez
Kurstraße 30
Date: 08. Dezember 2017, 16:00

15
Dez
Kurstraße 30
Date: 15. Dezember 2017, 16:00

22
Dez
Kurstraße 30
Date: 22. Dezember 2017, 16:00

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 424 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg