Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Polizeimeldungen»Kirchmöser: Alkoholisierten Dieb in Gewahrsam genommen

Kirchmöser: Alkoholisierten Dieb in Gewahrsam genommen

Kirchmöser: Alkoholisierten Dieb in Gewahrsam genommen Foto: Polizei

Stadt Brandenburg an der Havel; Kirchmöser; Am Seegarten

Den Rucksack eines 13-Jährigen stahl ein junger Mann am Mittwochnachmittag. Der Schüler hatte die Tasche während einer Schneeballschlacht in der Schulstraße kurz aus den Augen gelassen. Als die Kinder den Diebstahl bemerkten, folgten sie dem Mann. Nachdem dieser eine Geldbörse entnommen hatte, ließ er den Rucksack zurück und flüchtete in ein nahegelegenes Gebäude.

Kurz darauf  entdeckte der Junge den Dieb in der Straße Am Seegarten. Eine Angehörige informierte daraufhin die Polizei.  Bei der Feststellung der Personalien leistete der 27-Jährige den Polizisten Widerstand, konnte aber mittels einfacher körperlicher Gewalt zu Boden gebracht werden. Ein Atemalkoholtest ergab 1,74 Promille. Der Alkoholisierte wurde in Gewahrsam genommen und ins Polizeirevier gebracht. Ein Strafverfahren wegen des Diebstahls wurde eingeleitet.

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

24
Nov
Kurstraße 30
Date: 24. November 2017, 16:00

01
Dez
Kurstraße 30
Date: 01. Dezember 2017, 16:00

08
Dez
Kurstraße 30
Date: 08. Dezember 2017, 16:00

15
Dez
Kurstraße 30
Date: 15. Dezember 2017, 16:00

22
Dez
Kurstraße 30
Date: 22. Dezember 2017, 16:00

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 261 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg