Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Polizeimeldungen»Brandenburg an der Havel: Auf dem Schulweg angefahren

Brandenburg an der Havel: Auf dem Schulweg angefahren

Junge musste ins Krankenhaus

Am Montagvormittag (ca. 11:15 Uhr) näherte sich auf dem Heimweg ein 8-jähriger Junge dem Kreuzungsbereich Willi-Sänger-Straße/Werner-Seelenbinder-Straße.

„Nach ersten Ermittlungen soll der Junge trotz rotem Lichtzeichen die Straße betreten haben. Der 74 Jahre alte Fahrer eines VW konnte, trotz Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte gegen den Jungen. Dieser erlitt Prellungen und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden“, wie ein Sprecher erklärt.

Weitere Informationen

eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

Kein zukünftiges Event
Keine Ereignisse zum Anzeigen

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 287 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg