Mehr registrierte Straftaten, gesunkene Aufklärungsquote

geschrieben von Freigegeben in Polizeimeldungen
Donnerstag, 24 März 2016 14:27
Weniger Tote und Verletzte auf den Straßen Westbrandenburgs Peter Meyritz, Leiter der Polizeidirektion West: „Um die Aufklärungsquote des vergangenen Jahres richtig einordnen zu können, muss man zwei Aspekte näher betrachten: Zum einen haben unsere Kriminalisten 483 Fälle mehr aufklären können und zum anderen sogar erheblich mehr Tatverdächtige ermittelt als im Jahr 2014. Wegen der insgesamt gestiegenen Fallzahlen sank jedoch die Aufklärungsquote, was uns letztendlich natürlich nicht zufrieden stellt.“
Kripo ermittelt Mitarbeiter der Poststelle der Generalstaatsanwaltschaft in der Steinstraße öffneten am Dienstagvormittag (ca. 09:46 Uhr) einen Brief, der im Inneren mit einer übel riechenden Flüssigkeit durchtränkt war.

21-jähriger auf dem Nachhauseweg beraubt

geschrieben von Freigegeben in Polizeimeldungen
Dienstag, 15 März 2016 07:24
Stadt Brandenburg an der Havel, Rathenower Landstraße, Samstag, 12. März 2016, 01:00 Uhr In den frühen Morgenstunden des 12. März 2016 lief der 21-jährige Geschädigte auf der Rathenower Landstraße in Richtung dem Wohngebiet Hohenstücken. Er gab an, dass er beim durchquerten der Skaterbahn einen Schlag am Kopf verspürte und anschließend K.O. ging. Als er später wieder zu sich kam bemerkte er das Fehlen seiner Geldbörse. Diese fand er in seiner Nähe liegend zwar wieder auf, doch war der Täter mit dem darauf entwendeten Geld bereits verschwunden. Der 21-jährige wurde durch den Schlag so schwer verletzt, dass er am Folgetag einen Arzt aufsuchen musste.

Diebe hatten es auf LKW und Traktoren abgesehen

geschrieben von Freigegeben in Polizeimeldungen
Dienstag, 15 März 2016 07:22
Mitarbeiter einer Jüterboger Firma, die auf den Verkauf und die Vermietung von Verladetechnik spezialisiert ist, stellten bei Arbeitsbeginn am Morgen des 14.03.2016 fest, dass ein MAN Sattelzug mitsamt dem dazugehörigen Auflieger über das Wochenende im Gewerbegebiet Luckenwalder Berg entwendet worden war. Der Fahrer hatte den Sattelzug am 11.03.2016, gegen 17.00 Uhr, vor dem Firmengelände abgestellt und ordnungsgemäß verschlossen. Der Sattelauflieger war zu diesem Zeitpunkt ohne Ladung gewesen. Das gesamte Gespann wurde auf einen Wert von 90.000 Euro geschätzt.
Hauptstraße: Zweimal Glasbruch, Freitag, 11.03.2016 gegen 21.15 Uhr Aufmerksame Bürger stellten einen alkoholisierten 20- jährigen (1,83 Promille) sowie eine 19- jährige, beide aus Brandenburg, fest, nachdem in der Hauptstraße eine Schaufensterscheibe eingeschlagen wurde. Zunächst versuchte das Pärchen zu Fuß zu flüchten, wurden jedoch von einem Zeugen nicht aus den Augen gelassen.

Fahrzeugdiebstahl

geschrieben von Freigegeben in Polizeimeldungen
Freitag, 11 März 2016 06:46
Stadt Brandenburg an der Havel, Hauptbahnhof, 09.03.2016, 18:00 Uhr Zum o. g. Zeitpunkt musste die Halterin eines VW mit dem amtlichen Kennzeichen BRB – SR 201 feststellen, dass ihr verschlossen abgestelltes Fahrzeug entwendet worden war. Sie hatte ihr Eigentum am 02.03.2016 dort abgestellt, um in den Urlaub zu fahren. Die entsprechenden Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.
Magdeburger Heerstraße: Volltrunken unterwegs, Samstag, 05.03.2016 gegen 07:40 Uhr Am Samstagmorgen führten Beamte der PI Brandenburg eine verdachtsunabhängige Verkehrskontrolle bei einem PKW Dacia in der Magdeburger Heerstraße durch. Beim zunächst völlig unauffälligen 56-jährigen Fahrer aus Brandenburg wurde dann jedoch leichter Alkoholgeruch festgestellt.
Stadt Brandenburg an der Havel, Stadtgebiet: Versuchter Betrug Im Verlauf des gestrigen Tages wurde mehrfach angezeigt, dass bei mehreren älteren Bewohnern der Stadt Brandenburg angerufen wurde und die Anrufer sich als Engelsohn oder Enkeltochter ausgaben, die unbedingt dringend und schnell Geld benötigen. In allen Fällen wurde durch die Angerufenen erkannt, dass hier Betrüger am Werk waren. Durch die Polizei wurden die entsprechenden Maßnahmen eingeleitet.

Einbruchsdiebstahl und Versuchter Fahrzeugdiebstahl

geschrieben von Freigegeben in Polizeimeldungen
Freitag, 04 März 2016 06:45
Neustadt, Franz-Ziegler-Straße: Einbruchsdiebstahl 02.03., 18:00 Uhr – 03.03.2016, 07:00 Uhr Während der o. g. Tatzeit brachen bisher unbekannte Täter in die Räume, auch Lehrerzimmer, einer Schule ein. Hier wurden Schränke und Behältnisse durchwühlt. Durch die Kriminaltechnik wurden Spuren gesichert. Bei der Anzeigenaufnahme konnten noch keine Angaben zum Diebesgut gemacht werden.

Asylbewerber durch 43-Jährigen beschimpft

geschrieben von Freigegeben in Polizeimeldungen
Dienstag, 01 März 2016 08:54
Stadt Brandenburg an der Havel; Klingenberg- Walzwerk Auf dem Gelände des Einkaufszentrums „Am Neuendorfer Sand“ ist am Samstag ein Tunesier (30) durch einen offensichtlich alkoholisierten Passanten wüst beschimpft worden. Weiterhin soll der bis dahin noch Unbekannte aus einer Personengruppe heraus, eine Bierflasche in Richtung des Geschädigten geworfen, ihn aber nicht getroffen haben.

Niedergeschlagen und beraubt

geschrieben von Freigegeben in Polizeimeldungen
Mittwoch, 24 Februar 2016 14:29
Landkreis Havelland; Friesack Aktuell sucht die Kripo im Havelland nach einem bislang unbekannten Täter zu einer räuberischen Erpressung. Am Nachmittag des 9. Oktober letzten Jahres begab sich eine 29-jährige Friesackerin in den Keller ihres Wohnhauses in der Berliner Straße.

Bungaloweinbrüche

geschrieben von Freigegeben in Polizeimeldungen
Freitag, 19 Februar 2016 12:44
Stadt Brandenburg an der Havel, Görden, Offenbachstraße - 18.02.2016, 09:30 – 10:37 Uhr  Durch bisher unbekannte Täter wurden insgesamt sieben Bungalows aufgebrochen. Das Eindringen erfolgte über das Aufbrechen von Türen als auch das Einschlagen von Fensterscheiben.
Bundesautobahn 2; Rastplatz Buckautal Sechs vermutlich gemeinschaftlich handelnde Einbrecher konnten in der Nacht zum Dienstag vorläufig festgenommen werden. Polizisten beobachteten gegen 01:50 Uhr zwei verdächtige Personen, welche sich an einem auf dem Rastplatzes Buckautal an der BAB 2 geparkten Lastwagen zu schaffen machten. Als die Beamten diese kontrollieren wollten, gelang einem der Männer zunächst die Flucht. Ein 32-Jähriger konnte festgehalten werden.
Seite 2 von 39
Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

24
Nov
Kurstraße 30
Date: 24. November 2017, 16:00

01
Dez
Kurstraße 30
Date: 01. Dezember 2017, 16:00

08
Dez
Kurstraße 30
Date: 08. Dezember 2017, 16:00

15
Dez
Kurstraße 30
Date: 15. Dezember 2017, 16:00

22
Dez
Kurstraße 30
Date: 22. Dezember 2017, 16:00

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 302 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg