Diese Seite drucken

Zu alt für Hort – zu jung für Schlüsselkind?-

  • geschrieben von  C.A.Templin
  • Mittwoch, 27 Juli 2016 07:31
  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Zu alt für Hort – zu jung für Schlüsselkind?- Foto: Caritas Brandenburg

Alternatives Angebot zum Hort im „Club am Trauerberg“

Unter diesem Motto bietet der Club am Trauerberg, offenes und projektorientiertes Kinder- und Jugendhaus der Caritas ab dem kommenden Schuljahr  25  Plätze für Kinder ab der 4. Klassen der Grundschulen an.

Gerade die Kinder in der Phase des Übergangs zum Jugendalter benötigen vielseitig begleitende Un­terstützung, um eine positive Identität  und Selbstständigkeit zu entwickeln. Vielen Eltern ist es wichtig, ihr Kind nach Beendigung des Hortangebots nicht einfach in die „freie ungeplante Zeit" zu entlassen, sondern ihm die Chance auf einen Einstieg in außerschulische Bildung, Partizipation und sinnvolle Freizeitgestaltung zu ermöglichen.

Die pädagogische Betreuung für Kinder der 3. und 4. Klassen im alternativen Angebot erfolgt während der Schulzeit von Montag bis Freitag in der Zeit von 12:30 Uhr bis 16:30 Uhr. Ab 16:00 Uhr kann aber bereits das offene Freizeitangebot und die vielfältigen Projektangebote im Bereich Naturwissenschaft und Technik genutzt werden, was einen sanften Übergang in den offenen Freizeitbereich ermöglicht.

Hier gibt es bis 16:00 Uhr vielfältige Freizeitangebote zur Auswahl:

  • Sportmöglichkeiten (Volleyball, Straßenfußball, Klettern, Badminton, Tischtennis)

  • Billard, Darts, Tischkicker

  • Internet / PC

  • Gesellschaftsspiele

  • Gemeinsam beisammen sitzen, unterhalten

 

Ab 16:00 Uhr besteht die Möglichkeit die offenen Projekte des CaT* in Anspruch zu nehmen:

  • Montag: „Upcycling - Aus alt mach neu"

  • Dienstag: Medienprojekt

  • Dienstag: Modellbau (ab 17:00 Uhr)

  • Mittwoch: Schrauber-Workshop

  • Donnerstag: Ökologieworkshop

  • Donnerstag: IT - Workshop

  • Freitag: Holzwerkstatt

    *Änderungen der Projekte vorbehalten

 

In den Ferien erweitern sich die Betreuungszeiten in die Morgenstunden (07:00 Uhr), so dass auch die Kinder berufstätiger Eltern ohne Einschränkungen versorgt sind. Auch hier sind Freizeitfahrten geplant.

Die Gebühren für das alternative Angebot betragen 14 €/Monat. Die Kosten für die Ferienfahrten werden entsprechend der Reiseziele rechtzeitig bekanntgegeben. Sie belaufen sich in der Regel zwischen 2,00€ und 15,00€. (z.B. Fahrt an einen See oder Belantis Freizeitpark Leipzig)

Zu einer Informationsveranstaltung sind alle interessierten Eltern der Stadt Brandenburg an der Havel am 09.08. um 17:30 Uhr in den CaT, Bauhofstraße 24, 14776 Brandenburg an der Havel Tel: 03381 / 702452 e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! herzlich eingeladen.

 

Weitere Informationen

Joomla SEF URLs by Artio