Sie sind hier:Startseite»BUGA 2015

BUGA-Führungen für Spontanbesucher möglich

geschrieben von Freigegeben in Bundesgartenschau
Donnerstag, 21 Mai 2015 10:31
Ohne Voranmeldung auf Entdeckungstour / Angebote in Brandenburg an der Havel, Rathenow und der Hansestadt Havelberg / 3 EURO pro Teilnehmer Für Kurzentschlossene und spontan Interessierte bietet der BUGA-Zweckverband eine neue Möglichkeit der BUGA-Standortführung: Ab dem 23. Mai 2015 (und erst mal bis 15. Juni 2015 laufend) werden sogenannte „Offene Führungen ohne Anmeldung“ in Brandenburg an der Havel, Rathenow und in der Hansestadt Havelberg angeboten. Durchgeführt werden diese mit einem erfahrenen BUGA-Gästeführer.

Schrille Farben für alte Fahrräder

geschrieben von Freigegeben in Bundesgartenschau
Mittwoch, 20 Mai 2015 10:51
Ein Dorf schmückt sich zur BUGA Christa Dommer aus Bützer sorgt für knallbunte Fahrräder, die auf die BUGA-Fahrroute hinweisen | Initiative weitet sich aus: Mehrere Dörfer „ziehen nach“

Mit dem Fahrrad die BUGA-Städte erkunden

geschrieben von Freigegeben in Bundesgartenschau
Montag, 18 Mai 2015 17:30
250. 000sten BUGA-Besucher in der Blumenhalle von Brandenburg an der Havel begrüßt Mit dem Fahrrad die fünf BUGA-Standorte in der Havelregion erradeln und dies in nur fünf Tagen ist schon eine beachtliche Leistung.

Rathenower Bismarckturm weiterhin gesperrt

geschrieben von Freigegeben in Bundesgartenschau
Freitag, 15 Mai 2015 13:51
Gutachten soll Gewissheit geben Das Unverständnis der Rathenower und bei den Buga-Gästen ist beim aktuellen Thema Bismarckturm in der havelländischen Kreisstadt sehr.

„Gerbera“ - so strahlt Afrika

geschrieben von Freigegeben in Bundesgartenschau
Freitag, 15 Mai 2015 10:58
Sensationelle Floristik mit exotischen Blüten In der dritten Blumenhallenschau, die in der Kirche St. Laurentius in Havelberg am Donnerstag eröffnet wurde, trumpfen die Gerbera auf - und mit ihnen die berühmtesten Pflanzen des afrikanischen Kontinents: Protea, Heliconien, Guzmanien.

Konzert mit RADIO DORIA - Jan Josef Liefers & Band

geschrieben von Freigegeben in Bundesgartenschau
Dienstag, 12 Mai 2015 19:40
2.800 Konzertbesucher zugelassen - 6.000 dürfen auf das BUGA-Gelände Radio Doria – Die freie Stimme der Schlaflosigkeit. Es ist spät. Die Nacht ist längst hereingebrochen.

Weitere Bilanz des BUGA-Zweckverbandes

geschrieben von Freigegeben in Bundesgartenschau
Dienstag, 12 Mai 2015 19:02
Bisher ca. 208.000 Besucher / 17.200 BUGA-Dauerkarten wurden bereits verkauft Nach Aussage des Geschäftsführers im BUGA-Zweckverband, Ehrhardt Skupch, haben in den letzten Wochen an die 208.000 Besucher die fünf BUGA-Standorte besucht (bis zum 3. Mai waren es ca. 170.000).

Geocaching: BUGA-Wege erlebnisreicher gestalten

geschrieben von Freigegeben in Bundesgartenschau
Freitag, 08 Mai 2015 17:20
Fachhochule Brandenburg auf neue Wege Jetzt machen auch die Wege zwischen den BUGA-Standorten Spaß: Studierende der Fachhochschule Brandenburg (FHB) haben rund um den Marienberg-Geocaches angelegt.
Kochweltmeister Ronny Pietzner zeigte, wie es geht Gutes und regelmäßiges Essen ist wichtig, gerade auch für Kinder, gerade auch in der Schule.

Skyliner verschnauft mal kurz

geschrieben von Freigegeben in Bundesgartenschau
Dienstag, 05 Mai 2015 17:52
10. 000sten Gast begrüßt Der BUGA-Skyliner am Heinrich-Heine-Ufer verschnauft sich bis Mittwochmittag.

170.000 Besucher waren bereits auf der BUGA

geschrieben von Freigegeben in Bundesgartenschau
Dienstag, 05 Mai 2015 16:45
Kabinette von Sachsen-Anhalt und Brandenburg tagen in Havelberg: BUGA als Chance für die Region/Zusammenarbeit vereinbart Die Havelregion (von Brandenburg an der Havel bis nach Havelberg in Sachsen-Anhalt) richtet derzeit noch bis zum Oktober die Bundesgartenschau 2915 aus.

Außenminister Steinmeier besucht BUGA-Flächen

geschrieben von Freigegeben in Bundesgartenschau
Freitag, 24 April 2015 20:49
„Und (...) war begeistert!“ Außenminister Frank-Walter Steinmeier war am Freitag kurz zu Besuch auf der BUGA 2015 Havelregion.

„Pfad der Feldkulturen“ eröffnet

geschrieben von Freigegeben in Bundesgartenschau
Freitag, 24 April 2015 20:48
BUGA-Sonderschau zeigt Vielfalt des heimischen Ackerbaus | „Pfad der Feldkulturen“ offiziell eröffnet Die Besucher der Bundesgartenschau 2015 in der Havelregion können jetzt nicht nur Gärten und Parks bestaunen, sondern auch viel Wissenswertes über die Vielfalt des Ackerbaus und die Bedeutung der heimischen Landwirtschaft erfahren.
Seite 3 von 9
Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

24
Nov
Kurstraße 30
Date: 24. November 2017, 16:00

01
Dez
Kurstraße 30
Date: 01. Dezember 2017, 16:00

08
Dez
Kurstraße 30
Date: 08. Dezember 2017, 16:00

15
Dez
Kurstraße 30
Date: 15. Dezember 2017, 16:00

22
Dez
Kurstraße 30
Date: 22. Dezember 2017, 16:00

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 282 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg