Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Politik»SPD fordert mehr Geld für Spiel- und Beschäftigungsmaterial in Kitas

SPD fordert mehr Geld für Spiel- und Beschäftigungsmaterial in Kitas

Positives Votum der Stadtverordnetenversammlung erwartet

Die SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung fordert eine spürbare Erhöhung der Pauschale für Spiel- und Beschäftigungsmaterial in Kindertagesstätten.

Dazu hat sie bereits in der vergangenen Woche einen Antrag für die Haushaltsdiskussion in der Stadtverordnetenversammlung eingebracht. „Eine Bildungsstadt muss vor allem in Köpfe investieren“, sagt SPD-Sozialexpertin Anett Schulze dazu.

Die Stadt Brandenburg an der Havel müsse die frühkindliche und vorschulische Bildung ihrer Kinder viel stärker fördern, um schon in der Kita grundlegende Lernkompetenzen zu entwickeln. In Gesprächen vor Ort haben Kitaleiterinnen, Erzieherinnen und Eltern die Mitglieder der SPD-Fraktion darauf hingewiesen, dass die derzeitige Pauschale in Höhe von 10,23 Euro völlig unzureichend bemessen sei.

SPD-Fraktionschefin Britta Kornmesser: „Wir wollen erreichen, dass die Stadt ihre jetzige Zuweisung dem tatsächlichen Bedarf vor Ort entsprechend erhöht. Es kann nicht sein, dass Elternbeiträge demnächst noch mal um 10 % steigen sollen und trotzdem Fördervereine, Eltern und vor allem die Erzieherinnen oft aus eigener Tasche weiteres Geld einsetzen müssen, um Bücher, Bastel- und Zeichenmaterial zu kaufen.“

Die SPD begrüßt, dass ihre Initiative am Montag im Hauptausschuss auch von anderen Parteien und der Verwaltung wohlwollend aufgenommen wurde. Sie erwartet zu ihrem Antrag ein positives Votum der Stadtverordnetenversammlung am kommenden Mittwoch.

Weitere Informationen

  • Facebook: P. S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg
  • Erklärung: Die redaktionelle Verantwortung für alle Inhalte, die in der jeweiligen politischen Pressemitteilung und/oder den Bericht geäußert werden, liegt bei der jeweiligen politischen Organisation. Es wird ausdrücklich erklärt, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte des Beitrages genommen haben. Aus diesem Grund distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Gestaltungsmerkmalen und Inhalten. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Internetpräsenz angezeigten politischen Beiträge, Banner, Links und sonstige Verweise (auch wenn keine expliziten Links zu anderen Seiten existieren) und für alle expliziten und impliziten Verweise, die von den von uns verlinkten Seiten ausgehen. Wir sichern zu, diese Seite nach bestem Wissen und Gewissen erstellt zu haben. Wir kommen nicht für Schäden auf, die sich aus der mittelbaren und unmittelbaren Nutzung der Seiten ergeben. Dies gilt für die Nutzung der hier dargestellten Inhalte sowie auch für die für die Darstellung genutzte Technik jedweder Art.

eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

Kein zukünftiges Event
Keine Ereignisse zum Anzeigen

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 326 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg