Sie sind hier:Startseite»Beiträge»Kultur»Vorstandswahlen im Theaterförderverein

Vorstandswahlen im Theaterförderverein

Theaterförderverein Theaterförderverein Foto: Archiv

Weitere Ziele des verein stehen an

Kürzlich führte der Förderverein Freunde des Brandenburger Theaters e.V. seine Jahreshauptversammlung durch.

Die turnusmäßigen Wahlen für den Vorstand ergaben nachstehendes Ergebnis: als 1.Vorsitzende wurde Anna Büge einstimmig erneut für 3 weitere Jahre gewählt. Ebenfalls einstimmig votierten die Mitglieder für Heidi Hauffe als 2. Vorsitzende und für Michael Werner als Schatzmeister. Doris Preusker, Angelika Klopsch und Günter Nohse werden als Beirat den Vorstand unterstützen.

Nächstes und größtes Projekt des Fördervereines ist die Unterstützung des Theaters bei der Gestaltung eines Theaterfestes anlässlich des 200-jährigen Theaterjubiläums im Jahr 2017. Mit der Hausleitung des Brandenburger Theaters und den Kulturverantwortlichen der Stadt Brandenburg an der Havel haben dazu die ersten Beratungen begonnen. Unser Förderverein kann im gleichen Jahr auf stolze 25 Jahre seines Bestehens zurückblicken.

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Hinweis

Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei Havelstadt.de. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.

Ihre Werbung jetzt buchen:
 Tel. 0176 - 60 80 75 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
jetztbuchen
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

24
Nov
Kurstraße 30
Date: 24. November 2017, 16:00

01
Dez
Kurstraße 30
Date: 01. Dezember 2017, 16:00

08
Dez
Kurstraße 30
Date: 08. Dezember 2017, 16:00

15
Dez
Kurstraße 30
Date: 15. Dezember 2017, 16:00

22
Dez
Kurstraße 30
Date: 22. Dezember 2017, 16:00

Event melden

IMG 6624 kopie

Aktuell sind 249 Gäste und keine Mitglieder online

facebook link 
Sie sind bei Facebook?
Dann werden Sie Fan: Stadt Brandenburg